68. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

218.-221. Corinphila-Auktion: Sensationelle Philatelie und Postgeschichte


21.10.2017 | Die bevorstehende Versteigerungsserie der Corinphila aus Zürich präsentiert am 10. und 11. November sowie vom 22. bis 24. November 2017 mit den Auktionen 218-221 erneut ein sagenhaftes Angebot klassischer Philatelie und Postgeschichte mit zahlreichen spektakulären Höhe­punk­ten. Für die ebenso gewaltige wie hochwertige Auswahl seltener Brief­marken, Briefe und Sammlungen der Schweiz und Liechtenstein (Auk­tionen 218-219), die unter anderem den 2. Teil der Kollektion „Alt­schweiz – Kantonal- und Bundesmarken 1843-1863 – Die Sammlung Jack Luder“ (Sonderkatalog) enthält, musste sogar ein neuer Termin (10. und 11. No­vember 2017) festgelegt werden!


Höhepunkte der Schweiz und von Australien

Neben dem umfangreichen Angebot des Hauptkataloges mit Philatelie und Postgeschichte aus aller Welt hat vor allem das Angebot der Spezialsamm­lung "BESANÇON - Australien & Aus­tralische Staaten“ bereits im Vorfeld gro­ße Wellen geschlagen. Selten ist in den vergangenen Jahren, wenn nicht Jahr­zehnten, eine vergleichbare Samm­lung angeboten worden. Philatelisten von den Schweizer Alpen bis "Down Un­der“ fiebern der kommenden Aukti­onsserie im November entgegen.

Nach der erfolgreichen Versteigerung des 1. Teils der Sammlung "Altschweiz - Kantonal- und Bundesmarken 1843-1863“ von Jack Luder dürfen sich die Liebhaber der eidgenössischen Philate­lie nun auf die nicht minder spektakuläre Fortsetzung freuen. Ein Sonder­ka­talog dokumentiert mit über 370 Losen erneut zahlreiche Spitzenstücke der Kol­lektion, die nahezu ohne Ausnahme Mar­ken und Briefen in bester Qualität und diverse Raritäten ersten Ranges beinhaltet. Hierzu zählt sicherlich ein wunderschöner Faltbrief mit Frankatur der höchst seltenen Rayon II mit vollständiger Kreuzeinfassung (Los 2111, Aus­ruf 100 000 Franken) mit schwar­zem P.P-Stempel von Grand­son nach Aubonne. Der Be­sitz eines Exemplares dieser Rarität ist seit jeher der Traum eines jeden Klassik-Schweiz-Sammlers.

Mit einem beeindruckenden Umfang, nichts desto trotz qualitativ ebenso herausragend, wartet das Angebot Schweiz & Liech­tenstein auf, das traditionsgemäß ebenfalls in einem Sonderkata­log dokumentiert wird. Von den Bun­des- und Kan­tonalmarken über die frühen Ausgaben der Schweiz bis hin zur modernen Philatelie reihen sich kleine an große Seltenheiten. Hierunter auch eine weitere Rayon II mit vollständiger Kreuz­einfassung, eines der schönsten Exem­plare dieser Seltenheit, diesmal als Einzelmarke (Los 120), die für 50 000 Franken ausgerufen wird. Besondere Erwähnung verdient auch ei­ne unvergleichliche Spe­zial­sammlung "Solda­ten­mar­ken“, die - über Jahr­zehnte zusammengetragen - eine großartige Ge­legenheit darstellt, einen Grundstock für eine neue Sammlung zu erwerben oder seltene, kaum je auf dem Markt gesehene Ein­zelstücke in zumeist ausgezeichneter Qualität zu er­werben.

Von ganz besonderer Be­deutung ist das Angebot der Kollektion "BESANÇON - Australien & Aus­tralische Staa­ten“ (Teil 1),
die über die vergangenen 40 Jahre im Verborgenen aufgebaut wurde und in unnachahmlicher Art und Weise die Philatelie und Postgeschichte Austra­liens von 1850 bis 1960 dokumentiert. Ohne Zweifel handelt es sich hier um eine der bedeutendsten und vollständigsten Sammlungen dieses Sammel­ge­bietes, die jemals zusammengetragen wurde. Mit höchstem Anspruch an Sel­tenheit und Qualität finden sich zahllose prächtige Briefe und Einzel­marken, spektakuläre Einheiten, seltene Essays und vieles mehr in dieser Kol­lektion. Man vermag eigentlich nur zu staunen angesichts des Gebotenen, und zu­recht war das Echo aus Samm­ler- und Händ­lerkreisen bereits im Vorfeld gewaltig! Die Versteigerung der Sammlung findet am Donnerstag, dem 23. Novem­ber 2017, statt.

Darüber hinaus zeigt der Hauptkatalog diverse weitere beeindruckende Einzel­lose und Sammlungen philatelistischer Sammelgebiete weltweit. Stark vertreten ist die Postgeschichte Südamerikas, ebenso Thailand, Frankreich und Ägyp­ten. Weiter hervorzuheben ist ein be­ein­druckender Teil Pionierflugpost Fran­zösisch-Guyana oder auch zahlreiche Lo­se Griechenland Hermes Köpfe. Enorm vielfältig ist eine Spezialsamm­lung "Schiffs­post Bodensee“, die äu­ßerst facetten- und umfangreich dieses postalisch hoch­interessante "Kapitel“ dokumentiert. Ein großartiges Angebot attraktiver Samm­lun­gen und Posten, interessanter Brief­lots und Nachlässe rundet das Programm ab.

Die vollständigen Auktionskataloge sind im Internet als PDF-Kataloge und als Online-Kataloge mit praktischer Stich­wort-Suchfunktion verfügbar unter der Adresse www.corinphila.ch.


Bildbeschreibung: Traum jedes Schweiz-Sammlers: Faltbrief mit der seltenen Rayon II mit vollständiger Kreuzeinfassung (100 000 Franken).

» www.corinphila.ch

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]
02.12.2017 70. Auktion Jennes & Klüttermann
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]