68. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Am kommenden Wochenende: Sonderfeldpostämter in Celle und Kiel!


16.06.2010 | Für die Sammler der Bundeswehr-Feldpost hat es dieser Monat Juni in sich! Erst in der vergangenen Woche hatte zur 100. ILA in Berlin-Schönefeld ein Sonderfeldpostamt seine Schalter geöffnet und - wie bereits 2008 - einen beachtlichen Besucherandrang zu verzeichnen. Nun locken am kommenden Wochenende gleich zwei Großveranstaltungen in Norddeutschland ebenfalls mit Sonderfeldpostämtern:


In der Residenzstadt Celle findet vom 18. bis 20. Juni der 30. Tag der Niedersachsen statt. Die dafür geplanten Veranstaltungen werden wieder zahllose Besucher aus der gesamten Region anziehen. Mit dabei ist an allen drei Tagen die Kreisgruppe Celle des Reservistenverbandes, die sich auf dem Thaerplatz, Einmündung Mühlenstraße/Trift, mit Info-Ständen und einem Sonderfeldpostamt präsentiert. Über das Feldpostamt können die Besucher mit einer eigens gestalteten Sonderkarte Feldpostgrüße vom Niedersachsentag an Freunde und Bekannte versenden, aber auch an Angehörige in den Einsatzkontingenten der Bundeswehr auf dem Balkan oder in Afghanistan - und an diese sogar entgeltfrei! Zudem soll ein passender Sonderstempel zur Verfügung stehen. Allerdings wird das Versenden von Einschreiben - so wie in den vergangenen Jahren - über das Sonderfeldpostamt nicht mehr möglich sein.

Wie in jedem Jahr lockt das maritime Großereignis Kieler Woche Ende Juni hunderttausende von Besuchern an die Kieler Förde. An diesem größten Sommerfest im Norden Europas vom 19. bis 27. Juni nimmt die Feldpost der Bundeswehr nun zum zweiten Mal mit einem Sonderfeldpostamt teil. Im Marinestützpunkt Kiel können interessierte Besucher nicht nur dort vor Anker liegende Boote und Schiffe besichtigen, sondern am 19., 20. und 23. (!) Juni auch wieder Feldpost mit zahlreichen Schiffsstempeln verschicken. Da im vergangenen Jahr der Postversand über eine im Hafenbecken verankerte Postboje eine überaus starke Resonanz bei in- und ausländischen Philatelisten gefunden hatte, wird dieser Service vom Marinestützpunktkommando Kiel in Zusammenarbeit mit der Feldpost erneut angeboten. Selbstverständlich führt das Sonderfeldpostamt auch wieder zahlreiche Cachetstempel und bietet zudem eine Bildpostkarte sowie die Neuauflage des amtlichen Feldpost Plusbriefes an. Als Novum soll aber auch eine Feldpostbriefmarke Individuell zum Frankieren der Karten im Angebotsumfang enthalten sein. Dies mag die Feldpostsammler darüber hinwegtrösten, dass in diesem Jahr das Versenden von Einschreiben nicht möglich ist. Entgeltfreie Karten und Briefe an Bekannte und Angehörige in den Einsatzkontingenten im Ausland sowie an Marinesoldaten an Bord von Booten und Schiffen hingegen bleiben möglich. (Bernd Steinert)


Bildbeschreibung:

» Zurück zur übersicht
 « | | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]
02.12.2017 70. Auktion Jennes & Klüttermann
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]