69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Sonderfeldpostamt Holzminden seiner Zeit weit voraus!


27.09.2017 | Am vergangenen Wochenende fand bei dem Panzerpionierbataillon 1 in Holzminden die 19. Modellbauausstellung zu Gunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe statt (die DBR hat unter dem 18.08.2017 an gleicher Stelle hierauf hingewiesen).


Nach Eingang der bei dem dort eingerichteten Sonderfeldpostamt (SoFpA) eingelieferten Belege konnten die Adressaten feststellen, dass die Einschreib-Briefe (nebst Einlieferungsbelegen) wieder einmal ihrer Zeit voraus waren: der Feldpost-Tagesstempel mit Ziffer 3121 zeigte in der Datumszeile das Datum 23.9.18, die Tagesstempel auf den Karten und Standardbriefen hingegen das zutreffende Datum 23.9.17. Am Folgetag der Veranstaltung wurde das Tagesdatum auf beiden Stempeln für den 24.9.17 korrigiert, nachdem man den Fehler bemerkt hatte.

Nun ist es nicht das erste Mal, dass sich die Feldpostler bei der Einstellung ihrer Handstempel vertun. Bereits bei dem 826. Hafengeburtstag in Hamburg am 08.06.2015, bei dem erstmals wieder ein Tagesstempel mit Kennziffer für Einschreib-Briefe eingesetzt wurde (wohl als Test- und Probelauf für den 1. Tag der Bundeswehr am 13. Juni 2015, bei dem an allen 15 beteiligten Veranstaltungen die Handstempel mit unterschiedlichen Kennziffern verwendet wurden), kam es bei dem Tagesstempel mit Kennziffer 6521 bei der Einstellung der Datumszeile zu einer Fehleinstellung. Hier wurde am ersten Tag der Veranstaltung das Datum 08.05.19 auf R-Briefen und Einlieferungsbeleg abgeschlagen. Auch damals wurde der Fehler nach Bekanntwerden der Fehleinstellung am 10.05.15 (Letzttag) korrigiert.

Nun ist es sicherlich nicht so, dass Belege mit einem "Stempelirrtum" der geschilderten Art den philatelistischen Wert dieser Briefe in schwindelnde Höhen treiben. Aber gerade weil solche "menschlichen Fehlleistungen" bei der Einstellung eines Handstempels in der heutigen nahezu vollautomatisierten Welt kaum noch vorkommen, sind diese amtlichen "Beweisstücke" recht selten und in jeder Sammlung gerne willkommen.

Bernd Steinert


Bildbeschreibung:

» Zurück zur übersicht
 « | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
19.02.2018
bis
23.02.2018
39. Gärtner-Auktion Philatelie & Ansichtskarten
[mehr]
22.02.2018
bis
23.02.2018
61. Rölli-Auktion
[mehr]
23.02.2018 124. Eisenhammer-Auktion
[mehr]
24.02.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
27.03.2018
bis
28.03.2018
131. Versteigerung Württembergisches Auktionshaus
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
24.02.2018 Vortrag
Wolfgang Ehrhardt "Zur Postgeschichte von Schwedt"[mehr]
25.02.2018 39. Münz-, Briefmarken- und Sammlerbörse
16909 Wittstock-Dosse/Stadthalle Wittstock, ... [mehr]
25.02.2018 Großtausch­tag
44369 ... [mehr]
25.02.2018 Großtauschtag und Briefmarkenbörse
96515 Sonneberg/Wol­ke 14, Friesenstr. ... [mehr]
25.02.2018 Tausch­­tag
52066 Aachen-Burtscheid/Men­sa der ... [mehr]