68. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Mittelfristig Portoerhöhung?


22.01.2010 | BONN Die Deutsche Post denkt scheinbar darüber nach, über kurz oder lang das Porto für einen Standardbrief anzuheben, das seit 1. September 1997 unverändert ist.


"Wir werden nicht noch einmal 13 Jahre ohne Preiserhöhung auskommen", sagte das für das Brief-Geschäft zuständige Vorstandsmitglied, Jürgen Gerdes, im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung. Ob und wann es dazu kommt, dürfte auch von den Konkurrenten auf dem deutschen Brief-Markt abhängig sein, die gerade eine neue Allianz geschmiedet haben, um über die Grenzen einzelner Privatpostdienstleister hinweg eine flächendeckende Zustellung sicherzustellen.


» Zurück zur übersicht
 « | | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
20.11.2017
bis
22.11.2017
Schlegel-Jubiläumsauktion
[mehr]
22.11.2017
bis
24.11.2017
218.-221. Corinphila-Auktion
[mehr]
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
22.11.2017 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]