69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Zusatzleistung Prio auch für Groß- und Maxibriefe


08.09.2017 | BONN Für einen Aufschlag von 0,90 Eu­ro zum normalen Porto können Post­karten, Standardbriefe, Kompaktbriefe, Großbriefe und Maxibriefe (neu) mit dem Prio-Service versehen werden. "Prio" bedeutet eine bevorzugte Be­handlung der Sendung.


Dieser Dienst wird ab sofort bei den Stempelstellen in Weiden und Berlin auch für Sammlersendungen angeboten. Diese Sendungen müssen in einem freigemachten Umschlag an die Stem­pelstelle eingeliefert werden. Die Lauf­zeitmessung bei Prio-Sendungen be­ginnt mit dem Einscannen bei den Stempelstellen und endet im Ziel-Briefzentrum. Alle Stempelaufträge wer­den wie zuvor in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und gestempelt. Sendungen mit dem Wunsch „Prio“ werden mit dem "H-Aufkleber" versehen und eingescannt. Sollte der Kunde einen Einlieferungsbeleg wünschen, so ist dieser mit einem vom Ab­sender vorfrankierten Umschlag zu­rück­zusenden.


» Zurück zur übersicht
 « | | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
18.01.2018 Hettinger-Auktion
[mehr]
20.01.2018 182. Rauhut-&-Kruschel-Auktion
[mehr]
26.01.2018
bis
27.01.2018
57. Auktion Potsdamer Philatelistisches Büro
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
18.01.2018 Sammlertref­f, Tauschtag
59872 Meschede/Gaststätte "Kotthoff's ... [mehr]
18.01.2018 Tauschtag
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
18.01.2018 Vortrag
Dr. Markus Kohler/Claus Petry "Deutsches ... [mehr]
18.01.2018 Vortrag
Dieter Klemp "Wie Velberter mit Tod und ... [mehr]
18.01.2018 Vortrag
Ralf Reinhold "Postjager versus ... [mehr]