69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Rekordzuschlag für Gscheidle-Marke!


27.10.2010 | DÜSSELDORF Drei Tage lang drehte sich im Auktionshaus Felzmann alles rund um Briefmarken. Im Rahmen der 131. Internationalen Auktion (19.-23. Oktober), bei der ebenso erfolgreich auch Münzen versteigert wurden, sind im neuen Auktionssaal viele Top-Zuschläge erzielt worden. Zu den Highlights zählte dieses Mal der Rekordzuschlag für die Gscheidle-Marke.


Die unverausgabte Marke zu den Olympischen Sommerspielen 1980 aus dem Besitz des ehemaligen Postministers Gscheidle, unerkannt in dessen Privatkorrespondenz verklebt und verbraucht, befindet sich zusammen mit der 20 Pf Industrie & Technik auf tadellosem Bedarfs-Briefstück mit Maschinenwerbestempel MÜNCHEN 20.12.82. Mit 12 000 Euro angesetzt, sprang die moderne Rarität auf 26 000 Euro!


Bildbeschreibung:

» Zurück zur übersicht
 « | | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
19.02.2018 Internet-Versteigerung
[mehr]
19.02.2018
bis
23.02.2018
39. Gärtner-Auktion Philatelie & Ansichtskarten
[mehr]
22.02.2018
bis
23.02.2018
61. Rölli-Auktion
[mehr]
23.02.2018 124. Eisenhammer-Auktion
[mehr]
24.02.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
18.02.2018 Großtauschtag
21035 Hamburg/Bürgerhaus Neuallermöhe, ... [mehr]
18.02.2018 Offener Sammlertreff
45770 Marl/Hans-Kat­zer-Haus, Lipper Weg ... [mehr]
18.02.2018 Tausch­tag
44369 Dortmund/Städ­ti­sche ... [mehr]
18.02.2018 Tausch­tag
63128 Dietzen­bach/Volks­hochschule ... [mehr]
18.02.2018 Vortrag
Walter Hilburger "Die Anfänge der Europa- ... [mehr]