69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Hepburn-Kleinbogen warb für das Briefmarkenhobby


20.11.2010 | BERLIN Die 7. Schlegel-Auktion stieß dank des Hepburn-Kleinbogens auf großes Me­dieninteresse: 1500 Artikel und Berichte im Fernsehen warben auch für das Brief­mar­kenhobby. Der Kleinbogen brachte schließlich 430 000 Euro für einen guten Zweck.


Die Hauptauktion stand jedoch keinesfalls im Schatten der Hepburn-Auktion. Am ersten Versteigerungstag war erst abends um 22 Uhr Schluss. Begonnen hat­te er traditionell mit Samm­lungen und Nach­lässen, die teils beachtliche Steigerungen verbuchten. So stieg der Bur­neleit-Nachlass von 6000 auf 22 000 Euro, eine Preußen-Sammlung kletterte von 8000 auf 23 000 Euro.

Bei den Einzellosen sind u.a. die Zeppelin-Belege hervorzuheben, die überwiegend mit Steigerungen verkauft wurden. Eine Sachsen Dreier auf Brief­stück erzielte 6200 Euro, ein weiteres Exemplar auf Streif­bandschleife 7500 Euro. Vom Deutschen Reich wurden ein postfrischer Satz Südame­rika­fahrt 2100 Euro und eine Dienst­marke MiNr. 126 mit Y-Wasser­zei­chen für 3200 (2600) Euro zugeschlagen. Bei den Deutschen Kolonien brachten eine 50 Pf China Handstempel auf Brief­stück 5400 (2500) Euro, eine 50 Pf Kö­nigsberg auf Briefstück 6000 Euro , ein postfrischer Karolinensatz MiNr. 1-6 I 5800 Euro und eine Marschall-Inseln MiNr. 1 I a auf Brief­stück 3100 (2500) Euro.

Von Berlin wurde ein FDC des Währungs­geschä­dig­tensatzes für 13 500 Euro verkauft, von der Bundesrepublik erzielte ein ungezähnter Eckrandviererblock der Otto-Marke 4000 Euro.

Ein Verkaufserfolg waren die Belege aus dem im Vorfeld viel beachteten und gelobten Sonderkatalog "Kaiserliche Ma­rine Schiffspost“ aus der Kessing-Samm­lung. So wurde u.a. ein Hofpostamts­brief ­von 7500 auf 7800 Euro gesteigert, eine eingeschriebene Postsache MSP 49 nach Tsingtau brachte 4600 (3800) Euro.


Bildbeschreibung:

» www.auktionshaus-schlegel.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
24.02.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
27.03.2018
bis
28.03.2018
131. Versteigerung Württembergisches Auktionshaus
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
24.02.2018 Vortrag
Wolfgang Ehrhardt "Zur Postgeschichte von Schwedt"[mehr]
25.02.2018 39. Münz-, Briefmarken- und Sammlerbörse
16909 Wittstock-Dosse/Stadthalle Wittstock, ... [mehr]
25.02.2018 Großtausch­tag
44369 ... [mehr]
25.02.2018 Großtauschtag und Briefmarkenbörse
96515 Sonneberg/Wol­ke 14, Friesenstr. ... [mehr]
25.02.2018 Tausch­­tag
52066 Aachen-Burtscheid/Men­sa der ... [mehr]