69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Markenset „Luther“


04.08.2017 | BONN Vom 4. Mai 1521 bis 1. März 1522 lebte Luther zu seinem eigenen Schutz und inkognito auf der Warburg oberhalb von Eisenach. Ihm zu Ehren bringt die Deutsche Post ein kurzfristig angekündigtes Markenset "Luther" am 10. August heraus.


Es enthält einen nassklebenden Zusammendruck der Motive 70 Cent "Wartburg" aus den Serien "Europa" sowie "Burgen und Schlösser" und 70 Cent "500 Jahre Re­formation", bestehend aus jeweils vier Werten schachbrettartig angeordnet. Der Verkaufspreis beträgt 5,60 Euro. Dass es sich um ein reines Samm­ler­produkt handelt, zeigt der ausschließliche Vertrieb die Niederlassung Privat­kunden/Filialen Weiden.

Mehr­farbiger Offsetdruck der Bun­des­drucke­rei GmbH (Berlin) auf gestrichenem, weißem, fluoreszierendem Post­wert­zei­chenpapier DP2. Die Sonder­post­wertzeichen sind druckidentisch mit den bereits erschienenen aus den 10er-Bogen, so dass es keine weiteren MI­CHEL-Nummern geben wird, wohl aber eine Katalogisierung der mög­li­chen Zusammendruck­kombina­tionen aus dem Heftchenblatt. Es wird ein Erst­verwendungs­stempel Bonn eingesetzt.


» Zurück zur übersicht
 « | | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
30.06.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
03.07.2018
bis
07.07.2018
Felzmann-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
18.06.2018 Tauschabend und Information
63322 ... [mehr]
19.06.2018 Tausch
71063 Sindelfingen/Ernst-Schäfer-Haus, ... [mehr]
19.06.2018 Vortrag
Henry Biebaß "Sammelgebiet DDR auf Auktionen"[mehr]
19.06.2018 Vortrag
Schinkel "Bezirkshandstempel - Die ... [mehr]
20.06.2018 Tausch­tag
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]