68. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Spitzenreiter und Außenseiter präsentieren "Dauer(b)renner" am 29. April 2017 in Bonn


10.04.2017 | (wm) Das Consilium Philatelicum lädt am Samstag, dem 29. April, einmal mehr zu einer für jeden Interessenten offenen Veranstaltung ins Haus der Philatelie und Postgeschichte nach Bonn ein. Das eintägige Symposium bietet er­neut einen "bunten Strauß" abwechslungsreicher Themen, mit denen sehr verschiedene Sam­melgebiete und -möglichkeiten angesprochen werden.


Zum Bereich „Dauer(b)renner“ referiert Con­si­liums- und BDPh-Ehrenpräsident Dr. Heinz Jae­ger über "120 Jahre Zuschlagsausgaben - eine Philatelisten-Steuer?", Dr. Eckart Berg­mann über „Moderne Dauerserien nach klassischen Prinzipien sammeln und gestalten am Beispiel der Serie "Aufbau in der DDR‘" und Günther Korn über "15 Pfg. Bedeutende Deutsche".

Thematisch und damit passend zum "bunten Strauß" offeriert Brigitte Nitzke ihren Vortrag zu "Blu­men in der deutschen Philatelie. Eine kleine Auswahl der Ausgaben und Anregungen zum weiteren oder neuen spezialisierten Ausbau", während Ralph Ebner "Congreve Druckverfahren - von der Idee zwei Farben auf einem Streich zu drucken“ näher bringt.

Ein immer spannendes Thema ist die Frage nach der Bedeutung der sammelnswerten Qualität, die unter dem Titel "Luxusqualität - oder ehrlich realistisch? Betrachtungen zur Frage der Qualität von Briefmarken'" durch Wolfgang Maassen Erörterung findet.

Weitere Referenten, Themen und Exponate aus der bunten „Flora“ der Philateliewelt sind gerne gesehen und können bis Mitte April kurzfristig gemeldet werden. Es gibt noch reichlich Freiraum, den man abwechslungsreich füllen kann.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt im Haus der Philatelie und Postgeschichte (Mildred-Scheel-Str. 2, 53175 Bonn) von 10 bis 17 Uhr statt. Einlass ist ab 9 Uhr. Die Veranstaltung ist offen für Jedermann, sie kostet keinen Eintritt. Nur um einen Beitrag zu Getränken und Mittagsimbiss wird gebeten, da das Consilium keine Bezuschussung des BDPh oder der Stiftung erhält.

Voranmeldungen zur Platzreservierung sind an Wolfgang Maassen, Telefon 02163/4 97 60, w.maassen@philcreativ.de, zu richten.


Bildbeschreibung:

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
16.10.2017
bis
20.10.2017
38. Gärtner-Auktion (Philatelie & Ansichtskarten)
[mehr]
20.10.2017
bis
21.10.2017
61. Deider-Auktion
[mehr]
21.10.2017 122. Spezial-Auktion Kraus + Silbernagel
[mehr]
25.10.2017
bis
27.10.2017
59. Hadersbeck-Auktion
[mehr]
28.10.2017 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.10.2017 Vorträge
Johannes Kohlstrung "Joseph Freiherr von ... [mehr]
21.10.2017 Brief­marken­tausch
51105 ... [mehr]
21.10.2017 Briefmarken-Tausch­tag
50676 Köln/Gaststätte Reissdorf, Kleiner ... [mehr]
21.10.2017 Treffen für Freunde und Sammler der Luft­post
50668 ... [mehr]
22.10.2017 165. Main-Großtauschtag
60435 Frankfurt am Main/Bürgerhaus ... [mehr]