68. Jahrgang

Auktionsberichte

Große DDR-Dienstmarken-Rarität auf Brief


23.04.2016 | DRESDEN Die 173. Dresd­ner Brief­mar­ken­auk­tion am 1. und 2. Juni startet mit einem größeren An­gebot Mün­zen, Me­daillen und Bank­no­ten, das auch zahlrei­che Stücke aus Europa und Übersee ent­hält.


Eine umfangreiche Rubrik Ansichtskarten (Topographie und Motive) schließt sich an. Zu den Blickfängen im Luftpost-Teil zählt ein Brief zur Polarfahrt 1931, sowjetische Post ab Leningrad bis Eisbrecher Malygin, mit den seltenen gezähnten Zeppelin­mar-ken (300 Euro). Eine moderne Rarität ist ein Monaco-Block-FDC vom 3. Dezember 2015 mit Fürs­tenblock und Polarexpedition, der portogerecht als R-Brief nach Deutschland lief. Der Fürstenblock durfte nur auf Be­darfspost gestempelt werden (Auflage 2800 Stück), hatte keine Frankaturgültigkeit. Zu­sammen mit einer offiziellen Ausgabemap­pe zur Monacophil 2015 sind dafür mindestens 200 Euro zu bieten. Auffallend sind frühe Ausgaben Russlands auf etlichen Briefen. Im Übersee-Teil locken Ausgaben der VR China, z.B. der Satz MiNrn. 100-105 ohne Gummi wie verausgabt (1600 Euro) oder Block MiNr. 8 mit Ersttags-Sonder­stem­pel (2500 Euro).

Im Altdeutschland-Teil ist Bayern u.a. mit tadellosen gestempelten MiNrn. 1 Ia und 1 IIa vertreten (1000 bzw. 1400 Euro). Ein Stück nicht nur für die Ausstellungs­samm­lung ist eine MiNr. 2 a des Deutschen Rei­ches mit Ersttagsstempel aus Dresden (400 Euro). Überhaupt sind die ersten Aus­gaben des deutschen Kaiserreiches mit losen Mar­ken und Belegen reichlich besetzt. Gut be­stückt sind auch die Inflationsaus­ga­ben, wo­bei man beispielsweise auf eine gestempelte MiNr. 307, echt und einwandfrei, für 380 Euro stößt. Beachtet werden sollten zudem die Dienstmarken-Abteilung und die Ne­ben­gebiete.

Zu den Schwerpunkten bei Nachkriegs­deutsch­land gehören die SBZ und die DDR. Zu den Topstücken der SBZ zählt die MiNr. 47 aL Seiffen im senkrechten 3er-Streifen auf leicht überfrankiertem R-Brief (1000 Euro), die MiNr. 79 Yb im waagerechten Paar auf Briefstück (750 Euro) und die MiNr. 98 AY y im gestempelten 4er-Block (700 Euro). Fündig werden dürfte man auch bei den Bezrikshandstempelaufdrucken. Das breite DDR-Angebot zeigt viele Varianten, Bogen­rand­signaturen, Abarten und andere Be­sonderheiten. Die MiNr. 439 aIIg XI ist bei­spielsweise postfrisch (550 Euro), im senk­rechten Paar auf Briefstück (500 Euro) und als portogerechte Einzelfrankatur (800 Euro) zu haben. Ein Beleg für die DDR-Ausstellungssammlung sind die MiNrn. 548-550 auf zurückgezogenem amtlichen Ersttags­briefumschlag (500 Euro). Eine der größten Raritäten der DDR-Philatelie ist die ZKD(B) MiNr. 26 Y zweimal auf Brief. Die Gesamt­auflage dieses Wertstreifens betrug 94 Stück, davon sind lediglich drei postfrische, 16 nachgestempelte sowie vier bedarfsverwendete Exemplare bekannt geworden. Somit befindet sich die Hälfte des verfüg­baren Gesamtbestandes an bedarfsgestempelten Wertstreifen auf diesem Brief, der deshalb auch mit 4000 Euro startet. Die Verwaltungspost B Zentraler Kurierdienst ist darüber hinaus mit weiteren gesuchten Stü­cken ausgestattet.

Zu den etwas über 3100 Einzelosen kommen noch knapp 800 Positionen mit Samm­lungen, Nachlässen und Partien, die durchweg günstig angesetzt sind.


Bildbeschreibung: Eines der Toplose auf der Dresdner Briefmarkenauktion: Doppelfrankatur der DDR ZKD(B) MiNr. 26 Y (4000 Euro).

» www.dresdner-briefmarkenauktion.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]
02.12.2017 70. Auktion Jennes & Klüttermann
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]
26.11.2017 Großtauschtag und Briefmarkenschau "Die Orchidee - eine Blume fasziniert unsere Welt“
25746 Heide/Bürger­haus, Neue Anlage/10-15 Uhr[mehr]