68. Jahrgang

Auktionsberichte

Live Online-Auktion der WALTER FUERST PHILATELY am 23. Juni 2017


13.06.2017 | In der zweiten von total vier Auktionen des Auktionskonzepts 2017 können wir mit aussergewöhnlichen Angeboten aufwarten. Schwerpunkte sind China und unsere Durheimausgaben. Im Bereich CHINA dürfen wir über 30 aussergewöhnliche Lose anbieten. Viele sehr gesuchte Blöcke liegen bereit. Serien und Einzelmarken aus der Zeit der Kulturrevolution runden das Angebot ab.


Bei den Durheim-Ausgaben sind wir in der glücklichen Lage, unter Anderem einige einzigartige Brief - wahrscheinlich die meisten davon Unikate - in die Auktion aufzunehmen. Hier drei Beispiele:

RAYON I schwarz / rot / dunkelorangegelb (Tabakfarben), Type 3, Stein A1-O, auf Briefumschlag mit vollständigem Inhalt. Entwertet mit roten gekreuzten Tintenstrichen, daneben schwarzer Kursiv-Stabst. "TEUFENTHAL" (AW Nr. 2465), rückseitig Akst. "BERN 23 OCT 50". Allseitig voll- bis breitrandig mit oberem Bogenrand. Frühverwendung, eine herrliche Rarität.

RAYON II hellblau / rot, Typen 5 und 13, Stein C2-LO, senkrechtes Paar auf kleinformatigem Brief von STEINACH nach OBERSHOFEN BEI SULGEN. Entwertet mit äusserst seltener 9-linigen Raute von STEINACH (AW Nr. 50), daneben Stabst. "STEINACH" (AW Gr. 30). Rückseitig K2 Trst. RORSCHACH 6 APR 53 und K2 Trst. WEINFELDEN 7 AVRIL 1953. Das Paar ist rundum perfekt geschnitten. Eine Brief- und Stempel-Rarität ersten Ranges, einzig bekannter Brief von STEINACH mit der provisorischen 9-linigen Raute.

RAYON II 5 Rp. hellblau / rot, Type 21 Stein B3-RU, zusammen mit RAYON III kleine Ziffer, Type 2 auf R-Brief nach Bettwil. Der Brief ist datiert mit LENZBURG 31. Dezember 1851 und aufgegeben am 1. Januar 1852. Die Frankatur entspricht der ab 1. Januar 1852 gültigen Taxe, somit erster Verwendungstag der RAYON III. Vorderseitig gestempelt mit K2 "LENZBURG ... 51" (der Aufgabestempel war am ersten Verwendungstag noch nicht umgestellt). Beide Marken entwertet mit Schreibschriftstempel "Chargé" (AW Nr. 648), rundum voll- bis breitrandig, in tadelloser Erhaltung.

Weitere schöne Lose und viele Sammlungen erweitern das Angebot aus dem Sammelgebiet SCHWEIZ.

Selbstverständlich bieten wir wie immer Lose aus diversen europäischen Staaten und der ganzen Welt an, insbesondere aus dem Sammelgebiet RUMÄNIEN und DEUTSCHLAND erwarten die Sammler interessante und erschwingliche Lose.

Das gesamte Angebot ist ab Ende Mai einzusehen bei www.philasearch.com, www.walterfuerst.com, www.stampauctionnetwork.com. Eine Besichtigung gewünschter Lose ist vorgesehen für Dienstag 20. Juni 2017. Details (Zeit, Anmeldung etc.) finden sich auf www.walterfuerst.com. Die Auktion startet gleichentags, abends um 20.00 Uhr.


» www.walterfuerst.com

» Zurück zur übersicht
 « | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2017
bis
24.11.2017
218.-221. Corinphila-Auktion
[mehr]
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]