68. Jahrgang

Auktionsberichte

Qualitätsstücke der Frankreich-Klassik!


20.11.2010 | FRANKFURT/MAIN Die 665.Weiser-Auktion am 11. Dezember 2010) bringt viele ausgesuchte Objekte aus den Bereichen Philatelie, Numismatik, Schmuck, Kunst und Antikes, die im Laufe der letzten Monate auf dem Schreibtisch der Frankfurter Auktionatorin Claudia Weiser landeten, Besonders erwähnenswert ist das Literatur-Angebot, die Auflösung der Vereinsbibliothek eines über 100 Jahre alten Traditions-Vereins für Briefmarkenkunde.


High-Lights aus dem Bereich Philatelie:

Deutsches Reich 1920, MiNr. 134, 136, 137, Abschied, 3 Mk., 5 Mk. und 10 Mk. in ungezähnten 4er-Blocks aus der rechten oberen Bogenecke, Feld 3 in Typ II, Feld 4, 7, 8 in Typ I, postfrisch Pracht, ungezähnte Typenpaare sind sehr selten (1200 Euro)

Sudetenland 1938, Karlsbad, Johann Amos Komensky, 40 H. mit KOPFSTEHENDEM dunkelrosa Handstempeln, Prachtstücke mit aptiertem Tagesstempel vom 4.10.38, es ist bisher nur dieses eine Exemplar mit kopfstehendem Aufdruck bekannt, Foto-Attest Brunel BPP (Unikat/ LP - 900 Euro)

Deutsche Besetzung Ukraine, Gebiet Alexanderstadt, Mi.-Nr. 12 Y III, 3 Rubel auf 1 R., Mäander-Wz., postfrisches Kabinettstück dieser Seltenheit, Foto-Attest Pickenpack BPP (1000 Euro)

High-Lights aus dem Frankreich-Spezial-Teil:

Frankreich 1862/72, MiNr. 20a, Napoleon III, dentelé, 10 C. gelbbraun, absolut postfrisches Kabinettstück, eines der vielen seltenen postfrischen Qualitätsstücke der Klassik, die im Rahmen der Auktion zum Ausruf kommen (Yvert-Nr.21/Yvert für ungebraucht 1900 Euro ++ - Ausruf 800 Euro)

Frankreich 1871/73, MiNr. 53 F, III. République, 15 C. Fehlfarbe BRAUN auf ROSA, fein gestempeltes Kabinettstück dieser Frankreich-Rarität! (Yvert-Nr 55 b/ Yvert 6500 Euro/MICHEL 4500 Euro - 1500 Euro)

Frankreich 1877/78, MiNr. 68 F, Sage, 1 C. schwarz auf preußischblau, fein gestempeltes Prachtstück dieser Frankreich-Seltenheit, doppelt sign. Hofinger (Yvert-Nr 84/Yvert 6000 Euro/ MICHEL 5000 Euro - 1500 Euro)

Frankreich 1928, MiNr. 230/231, Flugpostausgabe "Ile de France", beide Werte in postfrischer Luxus-Erhaltung, extrem selten, Auflage nur 900 Sätze, geprüft Vossen (Yvert Aéreins 3 + 4/ Yvert für postfrisch 22 000 Euro - 7000 Euro)

Frankreich 1928, MiNr. 230/231, Flugpostausgabe "Ile de France", beide Werte in feiner Kabinett-Erhaltung, extrem selten, Auflage nur 900 Sätze, geprüft Brun und Hofinger (Yvert Aéreins 3 + 4 /Yvert 15 500 Euro - 4000 Euro)

High-Lights aus dem Bereich Briefmarken-Sammlungen:

China (Volksrepublik), altes tschechisches Vordruck-Album mit sehr hochwertigem Inhalt, dabei u.a. Block 9 (Pfingstrosen, postfrisch), Block 19 (Jahr des Kindes, postfrisch), Block 12 (Pferde, postfrisch) und weitere gute Ausgaben, dabei Amerikanische Post in China MiNr. 16 (SHANGHAI 2 $ auf 1$ vin 1919), ferner einige interessante Belege, Nachlass-Objekt! (2000 Euro)

High-Lights aus dem Bereich Numismatik:

Württemberg 1798, 1 Konventionstaler- Brustbild Friedrichs II., nach links, rs. Gekröntes Wappen mit Ordenskette, Polierte Platte, leichte Anlauf- und Putzspuren, dadurch feine Kratzer im Münzgrund der ehemaligen polierten Platte, Relief in Spitzen-Erhaltung, Feinsilberabschlag mit glattem Rand, sehr selten! (Schön-Nr. 163 - 1000 Euro)


» www.auktionshaus-weiser.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2017
bis
24.11.2017
218.-221. Corinphila-Auktion
[mehr]
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]