68. Jahrgang

Auktionsberichte

Spitzenpreise für Nachkriegs-Postgeschichte


01.01.2010 | WUNSTORF Mit einem großartigen Erfolg en­dete die Versteigerung der Sammlung "Peter van Halteren" am 14. November 2009 bei Peter Harlos.


Der hand­buchartige, 650 Seiten starke Farbkatalog, in welchem fast alle der über 5500 Einzellose abgebildet waren, wür­digte die über 30 Jahre währende Sam­mel­tä­tigkeit des Nieder­län­ders, der in den letzten Jahren in Deutschland lebte.

Peter Harlos, der Spezialist für Postge­schich­te, versteigerte vor über 100 Samm­lern, Prüfer und Händlern der Nachkriegs­zeit 16 Stunden lang von 9 Uhr morgens bis 1 Uhr am darauffolgenden Morgen. Da für das leibliche Wohl gesorgt war, kam auch bei unterlegenen Bietern keine Langeweile auf. Die Versteigerung ließ eine Tendenz klar er­kennen: Gesucht waren aussagekräftige, stark an der Zeitgeschichte orientierte Be­lege. So wurden Briefe aus dem Stettiner Zipfel zu hohen Preisen verkauft, wobei das Titelbild mit 2300 Euro das Topstück war (Abbildung siehe DBR 10/09, Seite 53). Ein Ortsbrief von Freiburg/Breisgau, der im Jahr 1945 überrollt worden war, erzielte bei Ausruf 200 Euro starke 1550 Euro (siehe Abbildung). Ein Brief aus der geteilten Stadt Penig vom 12. Juli 1945 während der Zeit der Muldensperre brachte 820 (50) Euro. Gerade dieser Brief zählt zu der Art von Belegen, die zum neu geprägten Begriff von der "social philately" zu rechnen sind: Wer hat geschrieben? Wohin wurde ge­schrieben? Wann wurde geschrieben?

Zeitgeschichte, Notstempel und Ganzsa­chen wurden zu hohen Preisen fast restlos abgesetzt. Weniger stark beboten waren die Markenausgaben, die auch nicht Mittel­punkt der Sammlung Peter van Halterens waren. Hier wirkt sich die starke Verun­sicherung vieler Sammler über zu hohe Ka­talogpreise aus.
Der Auktionskatalog, welcher gerade durch die Ergebnisliste ein bleibendes Nach­schla­ge­werk der deutschen Postgeschichte der Jahre 1945 bis 1949 geworden ist, ist noch in Einzelexemplaren erhältlich.


» www.harlos-auktion.de>

» Zurück zur übersicht
 « | | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2017
bis
24.11.2017
218.-221. Corinphila-Auktion
[mehr]
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
Auktion Auctions Galleries Hamburg
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.11.2017 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]
25.11.2017 Vortrag
Willi Melz "Postzeitungsvertrieb DDR“[mehr]
26.11.2017 Briefmarken-, Münz- & AK-Börse
10243 Berlin/Berliner Ostbahn­hof, Koppenstr. 3[mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
21391 ... [mehr]
26.11.2017 Groß­tausch­tag
35396 Gießen-Wieseck/Bürgerhaus Wieseck, ... [mehr]