69. Jahrgang

Auktionsberichte

Alte Braunschweig-Sammlung stand im Mittelpunkt


29.01.2011 | BRAUNSCHWEIG Die 195. Pfankuch-Auktion begann mit der Auflösung einer alten Braunschweig-Sammlung, bei der großer Wert auf die Erhaltung der Marken und die Qualität der Abstempelungen gelegt wur­de.


Gleich das erste Los, eine seltene Kom­bination der MiNr. 1 und 2 zusammen auf Brief nach Berlin, stieg von 1500 auf 1880 Euro. Ein Paar der MiNr. 1 auf Brief­stück mit Schnallenstempel "Holzminden" erlöste 800 (500) Euro. Eine Einzelfrankatur der MiNr. 5 auf Drucksache an die seltene Destination Oldenburg kos­tete 1180 (1100) Eu­ro. Aus der Samm­lung von Gaston Nehr­lich stammte ein Kabi­nettbrief ab Wolfen­büttel mit den MiNr. 10 A, 11 A und 12 aA nach Paris, die von 4000 auf 5850 Euro kletterte (sie­he Ab­bil­dung rechts). 2550 (2200) Euro brachte eine MiNr. 10 B auf Briefstück mit Stempel von Helmstedt. Eine seltene Verwendung der MiNr. 13 A als Ortsbrief­porto wechselte für 3550 (3500) Euro den Besitzer. Mit 620 (300) Euro konnte eine Ein­zelfrankatur der MiNr. 20 von Helmstedt nach Altona ihren Ansatz mehr als verdoppeln.

Gefragt waren auch die gut 200 Zeppe­linlose. Von 115 auf 290 Euro stieg eine Bildpostkarte "Kommando LZ 77" aus Na­mur vom 11. Februar 1916. Mit 2200 (2700) Euro lief ein Einschreiben zur 7. Südame­ri­kafahrt 1934 ein, das mit dem Nothilfe-Block und weiteren Marken beklebt wurde.

Für gute Resultate sorgte Material der Deutschen Auslandspostämter und Kolo­nien, insbesondere Feldpost von Deutsch-Südwestafrika. Hier kam eine Teilsammlung zur Auflösung, die u.a. Wanderstempel und auch die Stempel solcher Orte umfasste, die auf Feldpostsendungen kaum zu finden sind. 2250 (2500) Euro brachte die einzig bekannte Verwendung von "AUS" auf Stem­pel "Kubub 14/10.06" auf Feldpost. Von 400 auf 570 Euro sprang der Wan­derstempel „Okowakuatjiwi“ auf Feldpost­karte. 260 (120) Euro wurden für eine Feldpostkarte mit dem Stempel "Richthofen 13/12.07" geboten.

Sehr viel Potential hatten die über 300 Samm­lungen und Partien aus zahlreichen in- und ausländischen Sammelgebieten.


» www.karl-pfankuch.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
28.04.2018 44. Weissenböck-Auktion
[mehr]
28.04.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
02.05.2018
bis
04.05.2018
e@auktion Ulrich Felzmann
[mehr]
03.05.2018 Dorotheum-Briefmarken-Auktion
[mehr]
04.05.2018
bis
05.05.2018
100. Lenz-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.04.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: Spanien, Griechen­land)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]
25.04.2018 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
26.04.2018 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]
26.04.2018 Postgeschicht­lich-philatelistischer AK
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
28.04.2018 Briefmarken-, Banknoten-, Münzen- und Mineralienbör­se
73033 Göppingen/Stadthalle Göppingen, ... [mehr]