69. Jahrgang

Auktionsberichte

Kompletter Bogen der Hepburn-Marke wird verkauft!


10.06.2010 | BERLIN Ein Highlight der internationalen Philatelie wird das Berliner Auktionshaus Schlegel am 11. Juni um 11 Uhr im Hotel Adlon der Presse erstmals präsentieren. Es wird im Herbst 2010 für einen guten Zweck (u. a. UNICEF) in Berlin versteigert.


Seit Tagen geht das Gerücht um, es könne sich dabei um einen kompletten Bogen der nicht verausgabten Hepburn-Marke handeln. Dieses Gerücht bekommt neue Nahrung durch Formulierungen auf der Einladung zum Pressegespräch. Zitat: "Der Eigentümer dieser einzigartigen philatelistischen Sensation ist der Sohn zweier weltberühmter Hollywood-Stars. Er fliegt extra von Los Angeles nach Berlin, um dieses Non-Plus-Ultra ... vorzustellen." Audrey Hepburn heiratete 1954 den Schauspieler-Kollegen Mel Ferrer. Aus dieser, 1968 gescheiterten Ehe stammt ein Sohn, der mit seiner Familie abwechselnd in der Toskana und in Los Angeles lebt. Inzwischen ist klar, dass tatsächlich Sean H. Ferrer (50) einen Zehnerbogen der Hepburn-Marke präsentieren wird. Wie er in den Besitz der Kostbarkeit gekommen ist, ist dann vielleicht auf der Pressekonferenz zu erfahren. Der Schätzwert des Bogen soll bei einer halben Million Euro liegen.


» Zurück zur übersicht
 « | | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
30.06.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
03.07.2018
bis
07.07.2018
Felzmann-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.06.2018 Tausch­tag
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]
20.06.2018 Tauschtreffen
53783 Eitorf/"Brü­ckenstübchen", ... [mehr]
21.06.2018 Vortrag
Hans-Georg Korsch "Postgeschichte einmal ... [mehr]
24.06.2018 "Börde Phila“-Groß­tauschtag mit Ausstellung "Offene Klas­se"
53909 Zülpich/Franken Gymnasium, ... [mehr]
24.06.2018 Großtausch­tag
44369 Dortmund/Städ­ti­sche ... [mehr]