69. Jahrgang

Auktionsberichte

Spektakuläre philatelistische Neuentdeckung


26.09.2015 | Seit mehr als 100 Jahren sind Philatelisten auf der Jagd nach einem Exemplar der Germania 2 Mark mit Wasserzeichen Kreuzblüten. Gibt es dieses Wasser­zeichen bei dem Wert zu 1 ¼ Mark relativ häufig, so wurden von der 2 Mark bisher erst drei gestempelte Exemplare aufgefunden. Der Katalogwert von 50 000 Euro dokumentiert dabei eindrucksvoll, wie begehrt diese unter der MI­chel-Nummer 152 Y notierte Briefmarke ist. Postfrisch war diese im Jahr 1920 verausgabte Marke bisher nicht bekannt.


Einen wahren Glücksgriff machte nun ein Germania-Spezialsammler aus Nord­rhein‑Westfalen, als er beim Durchstöbern seiner Sammlung auf genau diesen Wert stieß, der viele Jahre unerkannt dort schlummerte. Mittlerweile wurde dieses Stück als echt und authentisch bestätigt sowie seine Einzigartigkeit attestiert.

Dem Auktionshaus AIX-PHILA in Aachen wird nun die Ehre zuteil, diese Rarität, die das Titelblatt schmücken wird, anlässlich seiner 57. Auktion im Herbst versteigern zu dürfen. Dabei liegt der Start­preis bei zurückhaltenden 20 000 Euro.


» www.aixphila.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
19.02.2018
bis
23.02.2018
39. Gärtner-Auktion Philatelie & Ansichtskarten
[mehr]
22.02.2018
bis
23.02.2018
61. Rölli-Auktion
[mehr]
23.02.2018 124. Eisenhammer-Auktion
[mehr]
24.02.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
27.03.2018
bis
28.03.2018
131. Versteigerung Württembergisches Auktionshaus
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.02.2018 Vortrag
R. Vogelsang "Philatelistische Notmaßnahmen ... [mehr]
20.02.2018 Vortrag
Vorstand/Schinkel "Bezirkshandstempel - ... [mehr]
21.02.2018 Tausch­tag
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]
21.02.2018 Tauschtreffen
53783 Eitorf/"Brü­ckenstübchen", ... [mehr]
22.02.2018 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]