69. Jahrgang

Auktionsberichte

Mittelfristig Portoerhöhung?


22.01.2010 | BONN Die Deutsche Post denkt scheinbar darüber nach, über kurz oder lang das Porto für einen Standardbrief anzuheben, das seit 1. September 1997 unverändert ist.


"Wir werden nicht noch einmal 13 Jahre ohne Preiserhöhung auskommen", sagte das für das Brief-Geschäft zuständige Vorstandsmitglied, Jürgen Gerdes, im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung. Ob und wann es dazu kommt, dürfte auch von den Konkurrenten auf dem deutschen Brief-Markt abhängig sein, die gerade eine neue Allianz geschmiedet haben, um über die Grenzen einzelner Privatpostdienstleister hinweg eine flächendeckende Zustellung sicherzustellen.


» Zurück zur übersicht
 « | | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
30.06.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
03.07.2018
bis
07.07.2018
Felzmann-Auktion
[mehr]
13.07.2018 163. Auktion Dr. Reinhard Fischer
[mehr]
20.07.2018 128. Eisenhammer-Auktion
[mehr]
21.07.2018 185. Rauhut-&-Kruschel-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
25.06.2018 Tausch
60435 Frankfurt am Main/Bürgerhaus ... [mehr]
25.06.2018 Tauschtag
50321 Brühl/Max-Ernst-Gymnasium, Rodderweg ... [mehr]
27.06.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: Europa-Ausgaben, UNO)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]
27.06.2018 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
28.06.2018 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]