70. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

368. Heinrich-Köhler-Auktion: Deutsche und internationale Spitzenphilatelie hoch im Kurs!


27.04.2019 | Einen Auftakt nach Maß erwischte das Auktionshaus Heinrich Köhler mit seiner ersten Versteigerung im Jahr 2019. Die traditionelle Früh­jahrs­auktion vom 26. bis 30. März 2019 in Wiesbaden glänzte erneut mit einer herausragenden Bandbreite attraktiver Philatelie und Post­geschichte auf höchstem Niveau. Drei Sonderkataloge mit einzigartigen Sammlungen sowie diverse Sonderteile in einem beeindruckenden Haupt­katalog überzeugten auf ganzer Linie. Die überwältigende Nach­frage der Kunden aus dem In- und Ausland bestätigte den Trend der vergangenen Heinrich-Köhler-Auktionen: Seltene Marken und Briefe von (Alt-) Deutschland bis Übersee erzielen Spitzenpreise!


Raritäten und außergewöhnliche Spitzensammlungen

"Insbesondere die Ausgaben der Klassik in einwandfreier und exquisiter Erhal­tung erbrachten regelmäßig Höchst­zuschläge jenseits der Katalognotie­rungen", lautete das Fazit der Heinrich-Köhler-Geschäftsführer Dieter Mi­chel­son und Tobias Huylmans. "Gerade im internationalen Bereich zeigte sich die Bedeutung des 'Online-Live-Bietens'. Kun­den aus jedem Winkel der Erde werden in die Lage versetzt, voll ins Auktionsgeschehen einzugreifen. Ein breit aufgestelltes Auktionshaus wie Heinrich Köh­ler kann immer wieder Käufer aus aller Welt animieren, zu Höchstpreisen zu kaufen."

Für Aufsehen sorgten bereits im Vorfeld die hochwertigen Sonderkataloge, die erstmals für alle Katalogbezieher als Hardcover mit Festeinband produziert wurden. Wie positiv dies von den Kunden aufgenommen wurde, zeigte insbesondere der Verkauf der Samm­lung "Königreich Sach­sen" (Teil I) von Christian und Re­nate Springer. Die herausragenden Zu­schläge belegten eindrucksvoll, dass eine ansprechende Präsentation in ei­nem edlen Son­der­katalog neue Käu­fer generieren kann und dadurch das Preis­niveau deutlich ansteigt. Die exklusiven Stücke über­trafen in vielen Fällen alle Erwartungen, wie z. B. die zahlreichen seltenen Essays und Probedrucke, die in ungeahnte Sphä­ren gesteigert wurden. Einen Spit­zen­zuschlag von 20 000 (9000) Euro si­cherte sich der berühmte "Sachsen­dreier" in bräunlichrot auf Drucksache (Los 8020).

Als richtungsweisend darf auch der Ver­kauf der Kollektion "Høgensborg" (Teil I) bezeichnet werden. Die einmalige Sammlung der Philatelie und Post­ge­schichte von Dänisch-Westindien be­eindruckte vielfach mit Steigerungen um das Mehrfache des Ausrufpreises. Zahlreiche Briefraritäten setzten Maß­stäbe, darunter seltene Transitbelege und spektakuläre Destinationen.

Außergewöhnliche Seltenheiten verschiedenster Sammelgebiete offerierte der Hauptkatalog, der von Altdeutsch­land bis Übersee, von klassisch bis mo­dern, mit tollen Angeboten begeisterte. Neben reizvollen Einzellosen aus na­hezu allen Bereichen standen die diversen Sonderteile im Fokus der Sammler und Händler. Beispielhaft genannt sei der Sonderteil "Zeppelin - Firmen- und Passagierpost 1928-1937“, der mit einer großartigen Verkaufsquote und teils unerwartet hohen Zuschlägen für Furore sorgte. Einen "kometenhaften" Aufstieg bot ein Zeppelin-Bordpost-Be­leg der 8. Süd­amerikafahrt von 1932 (Los 1226). Der Ozean (Radio)-Brief nach Zürich wurde bei einem Startpreis von 300 Euro auf sagenhafte 10 000 Euro gesteigert!

Alle Ergebnisse der Auktion sind im In­ternet unter www.heinrich-koehler.de zu finden.


Bildbeschreibung: Steigerte von 10 000 auf 22 000 Euro: "Gscheid­le-Marke" Bund MiNr. XIII auf Briefstück mit Zu­satzfrankatur.

» www.heinrich-koehler.de

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2019
bis
23.11.2019
181. Loth-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
65. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
Versteigerung Auction Galleries Hamburg
[mehr]
30.11.2019 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
04.12.2019 Dorotheum-Briefmarken-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
17.11.2019 43. Tauschbörse für Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten
66773 Schwalbach-Hülzwei­ler/Haus für ... [mehr]
17.11.2019 82. Münzen-, Geldscheine- und Ansichtskarten-Börse
97076 Würzburg/Kürnachthalle Lengfeld, Weg ... [mehr]
17.11.2019 Offener Sammlertreff
45770 Marl/Hans-Kat­zer-Haus, Lipper Weg ... [mehr]
17.11.2019 Tausch­tag
21717 Wedel/Dorf­ge­mein­schaftshaus, Am ... [mehr]
17.11.2019 Tausch­tag
44369 Dortmund/Städ­ti­sche ... [mehr]