69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Briefmarkenausstellung "Sehende helfen Blinden"


21.10.2010 | DÜSSELDORF Seit 1988 finden im Düsseldorfer Marien Hospital (Rochusstr. 2) alljährlich Briefmarkenausstellungen unter dem Motto "Sehende helfen Blinden" statt.


Mit der Veranstaltung, die von den Briefmarkenfreunden Düsseldorf mitgetragen wird, soll auf die Probleme von sehbehinderten und blinden Mitbürgern aufmerksam gemacht werden. Zudem ist die Ausstellung eine schöne Abwechslung für die Kranken und Genesenden. Gleichzeitig soll sie den Besucher zum längeren Verweilen anregen und den Krankenhausmitarbeitern für ihren aufopfernden Einsatz danken.

Im 1. Ausstellungsabschnitt vom 1. bis 14. November stehen Künstler wie Hundertwasser oder Picasso im Vordergrund, im 2. Abschnitt u.a. Land und Leute Portugals, die mit dem gesamten philatelistischen Spektrum dargestellt werden. Am 2. November wird der abgebildete Sonderstempel eingesetzt, der mit Dr. Paul Engelen eine besondere Persönlichkeit der Hospital- und Stadtgeschichte ehrt.


Bildbeschreibung:

» Zurück zur übersicht
 « | | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.08.2018 Tauschabend und Information
63322 ... [mehr]
21.08.2018 Tausch und Plausch
12105 Berlin/Se­niorenfreizeitstätte ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Henry Biebaß "Besondere Verwendungen von ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Schinkel "Bezirkshandstempel - Die ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: England/Common­wealth)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]