69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Rekordzuschlag für Gscheidle-Marke!


20.11.2010 | DÜSSELDORF Drei Tage lang drehte sich im Auktionshaus Felzmann alles rund um Briefmarken. Im Rahmen der 131. Inter­nationalen Auktion (19.-23. Oktober), bei der ebenso erfolgreich auch Münzen versteigert wurden, sind im neuen Auktionssaal viele Top-Zuschläge erzielt worden. Zu den Highlights zählte dieses Mal der Rekord­zuschlag für die Gscheidle-Marke.


Die unverausgabte Marke zu den Olympischen Sommerspielen 1980 aus dem Besitz des ehemaligen Postministers Gscheidle, unerkannt in dessen Privatkorrespondenz verklebt und verbraucht, befindet sich zusammen mit der 20 Pf Industrie & Technik auf tadellosem Bedarfs-Briefstück mit Maschi­nen­werbestempel MÜNCHEN 20.12.82. Mit 12 000 Euro angesetzt, sprang die moderne Rarität auf 26 000 Euro!

Auch die Detaillierung der Spezialsamm­lung "Berlin 1948–50" hat großes Interesse bei den Sammlern ausgelöst; viele Stücke erzielten hohe Zuschläge. Eine 12-Pf-Ganz­sache mit Zusatzfrankatur als Post­schnell­dienstkarte von Berlin-Frohnau 23.5.49 nach Berlin-Mariendorf sprang von 2000 auf 5200 Euro. 5050 (2000) Euro kostete ein früher Luftpostbrief via Frankfurt in die USA mit der 50 Pf Schwarzaufdruck im waagerechten Paar und einzeln. Von 1000 auf 3950 Euro kletterte ein 100 Pf Ganz­sachen-Luftpostleichtbrief mit Zusatzfran­katur per Einschreiben mit Rückschein über Frankfurt in die USA.

Andere deutsche Gebiete waren ebenfalls gefragt. So stieg eine Hannover MiNr. 1 ungebraucht von 1000 auf 3200 Euro. Der Heydrich-Block von Böhmen und Mähren mit der laufenden Nummer 272 brachte 8600 (6000) Euro. Finnlands Abart MiNr. 161 I mit Normalmarke im postfrischen Paar wechselte für 1900 (900) Euro den Besitzer. Die MiNr. 26 xU gestempelt von Russland war einem Bieter 4350 (1500) Euro wert. Ebenfalls begehrt war die Sowjetunion MiNr. 406 U im ungebrauchten waagerechten Paar, die für 4000 (1500) Euro wegging. Ein Mao-Geschenkheft von 1968 mit kalligrafierten Texten und etlichen postfrischen Ausgaben erzielte 4100 (500) Euro.


Bildbeschreibung:

» www.felzmann.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
16.08.2018
bis
18.08.2018
100. Gert-Müller-Auktion
[mehr]
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
18.08.2018 Brief­marken­tausch
51105 Köln-Humboldt/Grem­berg/Evangelische ... [mehr]
18.08.2018 Sammlerbörse
10553 Berlin Ludwig-Loewe-Höfe, Wiebestr. ... [mehr]
18.08.2018 Treffen für Freunde und Sammler der Luft­post/Luft­fahrt-Phil­ate­lie
50668 Köln/Café-Raum in der Resi­denz am ... [mehr]
19.08.2018 Briefmarken-, Münz- und Ansichtskartentausch
33330 Gütersloh/Casino "Grün-Weiß", ... [mehr]
19.08.2018 Tausch­tag
44369 Dortmund/Städ­ti­sche ... [mehr]