70. Jahrgang

Auktionsberichte

Gutes All­round-Angebot


28.12.2018 | LEIPZIG Über 3600 Lose aus fast allen Sam­melgebieten umfasst die 177. Brief­mar­ken­auktion der Firma Fortagne & Lipfert am 11. und 12. Januar 2019.


Den Auftakt bilden 260 Lose Zeppelinpost, anschließend ca. 70 Flug­post-Lose mit DR- Pionierluftpost sowie Lose Europa/Übersee-Luftpost. Topstück in diesem Bereich ist eine Eyb-Zeppelin-AK von der Fahrt Oos-Frank­furt des LZ 8 „Deutschland“ im Jahre 1911 mit 5 Pf Germania, abgestempelt am Fin­derort in Koblenz, und beigesetztem violettem Bordstempel vom 10. April (Erstver­wen­dung), die mit 3800 Euro startet.
Aus den Bereichen Schiffspost, Feldpost und Kriegs­gefange­nen-Post kommen ca. 100 Lo­se. Mo­tive/The­matik von Bahn­post/Ei­sen­bahn (90) und Propagan­da bis Zensur sind mit 170 Losen vertreten. Außerdem gibt es 90 Lose Hei­mat­philatelie und Postgeschichte.

Danach folgen 160 Lose mit tausenden al­ten Ansichtskarten überwiegend aus Deutsch­land. Dazu ergänzen 120 Lose mit Material zur Zeitgeschichte, Autografen und Siegel- und Gebüh­ren­marken sowie gesuchte Zigaret­ten­bilderalben (35) das Angebot. Er­wäh­nung verdienen die Alben "See­fahrt tut not! Die Entwicklung deut. Seeschiffahrt von der Frühzeit bis 1871" und "Der Wanderer durch die Jahrtausende" für jeweils 260 Euro.

470 Lose Deutsches Reich mit Ge­bieten einschließlich Altdeutschland (150) bieten ein reichhaltiges Ange­bot mit Sachsen (50), Württemberg (30) mit Besonder­hei­ten, Farben, Plattenfehlern und Ganzsachen. Drit­tes Reich, Dienst­post, Auslandspost­ämter/Kolonien, Ab­stimmungsge­bie­te und Besetzte Gebiete (Erster und Zweiter Weltkrieg) schließen sich an.

Es folgen 450 Lose Deutschland nach 1945 mit Lokalausgaben (30) von Bad Nauheim bis Wittenberg, OPD-Aus­gaben (200), u. a. Potschta Einzelwer­te/ Viererblock, und Kontrollrats-Aus­gaben (80), vielen besseren Farben, Post­meister­tren­nun­gen, Plattenfehlern und ei­nem SBZ-Teil mit 50 Bezirkshandstempel-Losen sowie interessanten Ausgaben und Bele­gen (115).

Das Sammelgebiet DDR hat 420 Lose im Angebot, dabei Farben, Plattenfehler, ge­prüfte Wasserzeichen-Besonderheiten, Druck­vermerke, Markenheftchen, Belege, Ganzsa­chen und Dienst/ZKD-Post. Hervorzuheben ist eine gestempelte MiNr. 834 X für 1000 Euro. 120 Lose von Ber­lin/WD/Bund und Fran­zösische Zone stehen am Ende des Deutsch­land-Teils.

Europa und Übersee beinhalten ca. 140 Ein­zellose, dabei klassische Ausgaben, ge­such­te Marken (einschließlich VR China) und Be­lege.
Den Abschluss bilden über 900 Lots/En­gros­posten beliebter Sammelgebiete, er­gänzt durch Sammlungen zum Beispiel von Alt­deutschland, Deutsches Reich, SBZ, DDR, Berlin, West­deutschland/Bund und Franzö­sische Zone/Saarland sowie Dänemark, Frankreich, Island, Österreich, Schweiz und diversen Übersee-Ge­bie­ten wie Japan und Neuseeland.


Bildbeschreibung: Starten bei Fortagne & Lipfert mit 2500 Euro: vier Bo­genteile mit Zusammendrucken mit Zwischensteg der OPD Leipzig aus Großbogen 4 (u. a. MiNr. Hz 6/9).

» www.briefmarkenauktion-leipzig.de

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
21.06.2019 106. Veuskens-Auktion
[mehr]
24.06.2019
bis
28.06.2019
44. Gärtner-Auktion (Philatelie & Ansichtskarten)
[mehr]
29.06.2019 13. Auktion Auction Galleries Hamburg
[mehr]
02.07.2019
bis
06.07.2019
Felzmann-Auktion
[mehr]
06.07.2019 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
18.06.2019 Tausch
01307 Dresden/Ehemalige Hauptpost ... [mehr]
18.06.2019 Tauschabend
71063 Sindelfingen/Ernst-Schäfer-Haus, ... [mehr]
18.06.2019 Vereins­tref­fen
57462 Olpe/Altes Ly­zeum, Franziskanerstr. ... [mehr]
18.06.2019 Vortrag
Alfons Dölz "Tagesstempel auf ... [mehr]
18.06.2019 Vortrag
Stefan Schinkel "Philokartie: Straußberger ... [mehr]