69. Jahrgang

Auktionsberichte

22. Schlegel-Auktion: "Exklusivitäten der Philatelie" fachten die Kauflaune an


23.06.2018 | Andreas Schlegel hatte die Idee, seine Frühjahrsauktion vom 14. bis 16. Mai 2018 mit etwas Besonderem zu beginnen. In einem Sonderkatalog, der auf dem Titel seine Unterschrift als eine Art Gütezeichen trägt, präsentierte er 111 "Exklusivitäten der Philatelie". Gespannt verfolgten die Besucher im voll besetzten Auktionssaal den Abverkauf des hochwertigen Angebotes mit Schwerpunkt auf der Deutschland-Philatelie. Über 90 Prozent der "Exklusivitäten" fanden einen neuen Eigentümer.


Bestände von Künstlern

Den Auftakt bildeten zwei "Solokar­tons" mit den letzten beiden, nicht mehr erschienenen Marken des Dritten Rei­ches, die die Parteiorganisationen NSKK und NSFK zeigen (MiNrn. X/XI). Sie wurden für zusammen 46 000 Euro zu­geschlagen. Los Nr. 2 stellte einen einzigartigen Bestand an Entwürfen des Künstlers Herbert Kern für den Beet­hoven-Block der Bun­desre­publik dar. Es fand für 4400 Euro einen neuen Lieb­ha­ber. 1000 Euro be­willigte ein Bieter für Kerns Entwürfe zum Wider­stands­kämpfer-Block von 1964. Aus dem Oeu­vre des 2009 verstorbenen Grafikers Prof. Gerd Aretz stammten sechs nummerierte Probedrucke des besagten Bund Blocks MiNr. 2, die auf 17 500 Euro steigerten. Aretz gestaltete auch die Dauerserie "Frauen der deutschen Geschichte". Das von ihm geschaffene Porträt der Marlene Dietrich war ur­sprünglich für die 3-DM-Wertstufe vorgesehen. Aretz erhielt davon zwei Pro­bedrucke, für die der Hammer bei 4000 Euro fiel. Bisher nicht bekannt waren Farbproben der Bund MiNrn. 2218 und 2219, die für jeweils 3600 Euro ein neu­es Zuhause fanden. Dar­über hinaus wa­ren eine Reihe von Foto-Essays und Probe­drucken des Deut­schen Reiches und des General­gouver­nements zu haben. Begehrt waren auch zwei Vineta-Provisorien (DR Mi­Nr. A I): eine linke Hälfte auf Briefstück und auf kom­plettem Brief, die für 5600 bzw. 7800 Euro an den Mann gebracht wurden. Spitzen­preise erzielten auch eine „Burg Rheinstein“ (DR Mi­Nr. IX) mit 5600 Euro, ein sog. Heydrich-Block mit 11 000 Euro und ein Han­nover-Block mit liegendem Wasserzeichen (Bizo­ne Block MiNr. 1 aY) auf Ersttagsbrief mit 8200 Euro.

Nach dem geglückten Auftakt mit dem "Exklusivitäten-Katalog" kündigt das Auktionshaus Schlegel für den 7. und 8. September 2018 eine Fortsetzung im Schlosshotel Berlin an. Dort wird die Sammlung "Peter Zgonc Deutsches Reich" mit Unikaten, seltenen Stücken und Klas­sikern dieser einmaligen Spitzensamm­lung versteigert.

Erfreulich und ein Beweis für die Be­ständigkeit vielseitiger Qualitätsware wa­ren die Verkaufs- und Steigerungs­quo­ten im Bereich der Sammlungen. Bei den Sammlungsteilen zeigte sich der Auktionssaal wie gewohnt gut gefüllt. Die breite Spanne an hohen Resultaten aus verschiedensten Bereichen verdeutlicht, dass auch das ge­samte Angebot auf positive Resonanz stieß. Nachlässe und Bestände von Sammlern und Händ­lern konnten ihre Ansätze teils vervielfachen.

Im Einzellos-Teil überzeugten ausgewähl­te Spitzenstücke der internationalen und deutschen Philatelie und brach­ten gute Steigerungen. So spielte ein gestempel­ter, ungezähnter Olym­pia-Block 31 000 Euro ein. Auch weitere Einzellose übertrafen die Erwartungen: Los 7908 (Be­setzung Zweiter Welt­krieg/Est­land Lo­kalausgabe Elwa) gipfelte bei 4000 Eu­ro, und ein ungezähntes Luxusrand­stück 40 Pf Posthorn auf Briefstück reüssierte bei 12 500 Euro. Am Ende der Auktion machten auch der reichhaltige 2. Teil der "Roseneck-Sammlung" und der Son­derteil Spe­ra­ti-Fälschungen von sich reden. Die Roseneck-Lose wurden dicht beboten und steigerten ihren Ausruf häufig um die Hälfte. Auch das nicht all­tägliche Angebot der Sperati-Fäl­schun­gen er­fuhr gute Steigerungen (herausragend hier Los 12107).


Bildbeschreibung: Brachte 31 000 Euro: mit Sonderstempel entwerteter Olympia-Block von 1936 (Block MiNr. 6 U).

» www.auktionshaus-schlegel.de

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
21.07.2018 185. Rauhut-&-Kruschel-Auktion
[mehr]
28.07.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
30.07.2018 461. Nordphila-Auktion
[mehr]
03.08.2018
bis
04.08.2018
177. Loth-Auktion
[mehr]
04.08.2018 72. Jennes-&-Klüttermann-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
21.07.2018 Brief­marken­tausch
51105 Köln-Humboldt/Grem­berg/Evangelische ... [mehr]
21.07.2018 Treffen für Freunde und Sammler der Luft­post
50668 ... [mehr]
22.07.2018 Tausch­­tag
52066 Aachen-Burtscheid/Men­sa der ... [mehr]
22.07.2018 Tausch­tag
63128 Dietzen­bach/Volks­hochschule ... [mehr]
22.07.2018 Tausch­treff
50825 Köln-Ehrenfeld/Bürgerzentrum ... [mehr]