70. Jahrgang

Auktionsberichte

59. Hessentag in Bad Hersfeld - die Feldpost ist wieder dabei!


06.06.2019 | Ab dem kommenden Freitag, dem 7. Juni, findet bis zum 16. Juni 2019 in der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld im Nordosten von Hessen der diesjährige Hessentag statt. An allen zehn Tagen ist - wie zuvor schon bei anderen Hessentagen (zuletzt im vergangenen Jahr in Korbach) - wieder die Bundeswehr u. a. mit einem Sonderfeldpostamt dabei.


Am vorletzten Tag des Hessenfestes findet in Bad Hersfeld zeitgleich eine zusätzliche Veranstaltung statt: der 5. Tag der Bundeswehr 2019, der erneut unter dem Motto "Willkommen Neugier" in 14 verschiedenen Standorten bundesweit am 15. Juni veranstaltet wird. Neben Bad Hersfeld sind in diesem Jahr folgende weiteren Standorte beteiligt: Augustdorf, Cham, Dillingen, Erding, Faßberg, Hamburg, Jagel, Koblenz, Münster, Nordholz (bei Cuxhaven), Pfullendorf, Schlieben (in Brandenburg) und Stralsund (die DBR berichtete zuletzt hierüber an gleicher Stelle am 22. Februar 2019). Das Zusammenfallen von Hessentag und Tag der Bundeswehr - wie 2017 in Rüsselsheim - hat für Sammler der Bundeswehrphilatelie den besonderen Reiz, dass sie ihre Belege über das dortige Feldpostamt auf dem Platz der Bundeswehr mit den Cachet-Stempeln der beiden Ereignisse versehen lassen können.

Detaillierte Informationen zum "Tag der Bundeswehr 2019" an den 14 Standorten (u. a. mit Lage- und Anfahrtsplänen, Flyern) können aufgerufen werden unter dem Link https://tag-der-bundeswehr.de/.

Wie im Fußball gilt auch für die Feldpost: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Denn vom 22. bis 30. Juni wird in Kiel die diesjährige Kieler Woche gefeiert. Und auch hier ist die Feldpost der Bundeswehr im Marinestützpunkt Tirpitzhafen zum 11. Mal mit einem Sonderfeldpostamt vertreten und zwar am 22. und 23. sowie am 26. Juni. Hier bietet sich nochmals eine gute Gelegenheit, Karten und Briefe mit den alten Marken im Wert von 45 (Karte), 70 (Standardbrief) und 285 (R-Brief, Einwurf) Cent zu frankieren, bevor am 1. Juli die neuen Portostufen mit 60, 80 und 300 Cent für diese Belege in Kraft treten. Diese Portoumstellung gibt sicherlich auch der Feldpost Veranlassung, neue Feldpostmarken zumindest in den Wertstufen 60 und 80 Cent auszugeben, zumal die beiden bisherigen Markenwerte zu 45 und 70 Cent zuletzt doch offenbar "vergriffen" waren. Über Ort und Anlass für die Premiere der neuen Feldpostmarken darf noch spekuliert werden. Insider tippen auf den Tag der offenen Tür der Bundesregierung, der in diesem Jahr am 17. und 18. August in Berlin stattfindet.

Bernd Steinert


» tag-der-bundeswehr.de/

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
02.08.2019
bis
03.08.2019
180. Loth-Auktion
[mehr]
02.08.2019
bis
03.08.2019
180. Loth-Auktion
[mehr]
03.08.2019 75. Auktion Jennes & Klüttermann
[mehr]
16.08.2019
bis
17.08.2019
104. Gert-Müller-Auktion
[mehr]
30.08.2019 139. Eisenhammer-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
23.07.2019 Tausch- und Info-Tage
53773 Hennef-Warth/Wohnanlage ... [mehr]
24.07.2019 Tausch­­abend (Schwerpunkt: Ganzsachen, Briefe, Karten)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Gast­stätte ... [mehr]
24.07.2019 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
25.07.2019 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]
25.07.2019 Postgeschichtlich-philatelistischer AK
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]