70. Jahrgang

Auktionsberichte

Neuer Präsident der Philatelistischen Akademie Bayern e.V.


04.07.2012 | UNTERSCHLEISSHEIM Hans W. Hohenester, Geschäftsführer des Schwaneberger Verlags und Herausgeber der MICHEL-Kataloge, löst Michael Adler als 1. Vorsitzenden der Philatelistischen Akademie Bayern e.V. ab.


Am 23. Juni wurde Hans W. Hohenester einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden der Philatelistischen Akademie Bayern e.V., der Bildungseinrichtung für Briefmarken­samm­ler, gewählt. Vorgänger Michael Adler tritt aus Altersgründen nach langjähriger, sehr erfolgreicher Arbeit für die Akademie von seinem Amt zurück.

Durch die Weiterentwicklung der Lern­inhalte der Akademie-Seminare, durch eine gezielte Kommunikation mit den Sammlern, durch gute Pressearbeit und nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit dem BDPh und der Deutschen Post hat Michael Adler die Philatelistische Akademie in den vergangenen Jahren geprägt und zu einem festen Bestandteil der Philatelie gemacht.

Strategisch weitblickend, regte Michael Adler bereits im vergangenen Jahr eine Ko­operation zwischen der Philatelistischen Akademie und dem Schwaneberger Verlag an. Beide Unternehmen präsentierten sich inzwischen gemeinschaftlich auf mehreren philatelistischen Messen und konnten zahlreiche Neuinteressenten für das vielfältige Kursangebot der Akademie gewinnen.

Im Herbst dieses Jahres (16./17. November 2012) wird erstmals ein Seminar stattfinden, das die Akademie und MICHEL ge­meinsam entwickelt haben - das "MICHEL-Sammler-Seminar".

Inhalte der Fortbildung sind unter anderem der richtige Gebrauch des MICHEL-Far­benführers sowie die digitale Sammlungs­verwaltung und
-gestaltung. Die gesamte MICHEL-Redaktion wird während des Se­minars für alle Sammlerfragen zur Ver­fü­gung stehen und lädt am Abend zur Diskussion des stets aktuellen Themas "Die richtige Katalogbewertung von Brief­mar­ken" ein. Ein weiteres Highlight ist der Vor­trag zum Prüfwesen von Christian Geigle, dem Präsidenten des Prüfer­bundes BPP.

Anmeldung und Information zum "MI­CHEL-Sammler-Seminar":

Philatelistische Akademie Bayern e.V., Stal­tacher Straße 66, 82393 Iffeldorf, An­sprechpartner: Erhard Ansorge, info@philatelistische-akademie.de.

Anmeldeschluss ist schon der 5. Juli.


» Zurück zur übersicht
 « | | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
02.08.2019
bis
03.08.2019
180. Loth-Auktion
[mehr]
02.08.2019
bis
03.08.2019
180. Loth-Auktion
[mehr]
03.08.2019 75. Auktion Jennes & Klüttermann
[mehr]
16.08.2019
bis
17.08.2019
104. Gert-Müller-Auktion
[mehr]
30.08.2019 139. Eisenhammer-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
23.07.2019 Tausch- und Info-Tage
53773 Hennef-Warth/Wohnanlage ... [mehr]
24.07.2019 Tausch­­abend (Schwerpunkt: Ganzsachen, Briefe, Karten)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Gast­stätte ... [mehr]
24.07.2019 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
25.07.2019 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]
25.07.2019 Postgeschichtlich-philatelistischer AK
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]