69. Jahrgang

Auktionsberichte

183. Rauhut-&-Kruschel-Auktion: Raritäten und Sammlungen sorgen für Rekordergebnis


23.04.2018 | Zwei temporeiche und aufregende Auktionstage boten sich den Be­su­chern der 183. Versteigerung des Auktionshauses Rauhut & Kruschel am 16. und 17. März 2018 in Mülheim an der Ruhr. Trotz Schnee und winterlicher Temperaturen waren insbesondere am Auktionssamstag der Andrang und das Bieterinteresse im Auktionssaal mehr als beeindruckend und mit einem Gesamtergebnis von 2,5 Millionen Euro (Zuschläge + Aufgelder, ohne MwSt.) durften Harald Rauhut und sein Team sich (erneut) über die erfolgreichste Auktion der Firmengeschichte freuen. Gleichzeitig war es die sechste Großauktion in Folge mit einem neuen Rekordumsatz - ein eindrucksvoller Beweis für das Vertrauen der Kun­den in die Kompetenz des Hauses und die Qualität des Angebots.


"Preußische Puppen" und weitere Seltenheiten

Stellvertretend für die Highlights des Raritätenteils legte bereits der Kata­logtitel den Fokus auf das Sammel­gebiet Preußen, das mit einer exklusiven Auswahl ansehnlicher „Luxus“-Stücke, den viel gerühmten "Puppen", zu überzeugen wusste. Dementspre­chend hoch war das Interesse an zahlreichen dieser Schönheiten. Gleiches galt für das Sammelgebiet Oldenburg, das eine hochwertige Zusammenstel­lung attraktiver Marken, Stempel und Belege offerierte, darunter ein dekoratives Luxus-Streifband (Schleife mit In­halt) mit Einzelfrankatur der 1/3 Gr. (MiNr. 15 a) und klarem K2 "Hohen­kirchen" (Los 167 - Ausruf: 1000 Euro), das für 1700 Euro zugeschlagen wurde, oder ein breitrandiges Luxusstück der 2 Gr. schwarz/rosa (MiNr. 7, ex Caspary) mit Originalgummi (Los 136), das von 500 Euro Ausruf auf 1100 Euro hochgesteigert wurde.

Dem stand das breit gefächerte Angebot der weiteren Gebiete von Altdeutschland bis zur Bundesrepu­blik in Nichts nach. Vom "Sachsen Drei­er" (Los 268 - Ausruf: 2500 Euro/Zuschlag: 3300 Euro) bis zur "Kerstfest-Marke" (Los 398 - Ausruf/Zu­schlag: 2500 Euro) war für jeden etwas dabei. Auch die Liebhaber internationaler Sam­melgebiete von Europa bis Übersee ka­men auf ihre Kosten, bot das Pro­gramm doch ebenfalls diverse reizvolle Einzellose wertvoller Philatelie und Postge­schichte aus aller Welt.

Spannung im Saal: Nachlässe und Posten heiß um­kämpft!

Die Nachlass-Abtei­lung war - wie ei­gentlich immer bei Rauhut & Kruschel - "eine feste Bank": Die 653 Lose erzielten alleine einen Zuschlag von 1,7 Millionen Euro (einschließlich Aufgel­der) bei einem Start­preis von 1,1 Mil­lio­nen Euro und das in nur vier Auktions­stun­den, für deutsche Ver­hältnisse ein re­kordverdächtiges Ergebnis. Ein voll besetzter Auk­tionssaal mit zahlreichen Bie­tern in bester Stimmung, heiße Ge­fech­te um die besten Pos­ten und Samm­lungen: Dem Zuschauer bot sich ein temporeiches Spektakel im Kampf um die begehrten Lose. Einmal mehr mach­te es sich bemerkbar, dass der zügige Verlauf der Auktion und die mitreißende Atmosphäre im Aukt­ions­saal nicht durch Internet-Live-Gebote litten. Den Offerten der Nachlassab­teilung folgte der Verkauf der Lots und Sammlungen. Auch diese überzeugten auf ganzer Linie, ebenso der als "Schatz von Leich­lingen" betitelte Nachlass eines Samm­lers mit über 100 Losen qualitativ hoch­wertiger, substanzstarker Partien, die auf starke Nachfrage trafen.
Das Gesamtergebnis spricht für sich, und Auktionator Harald Rauhut und sein Team dürfen sich erneut zu Recht über eine weitere Bestmarke freuen. Dabei ist das Jahr noch jung, und man darf gespannt auf die folgenden Auk­tionen dieses Jahres blicken.

Alle Ergebnisse der Versteigerung sind online unter www.rauhut-auktion.de einzusehen. Eine gedruckte Ergebnis­liste kann beim Auktionshaus Rauhut & Kruschel angefordert werden.


Bildbeschreibung: Dieser "Sachsen Dreier" wurde für 3300 (2500) Euro zugeschlagen.

» www.rauhut-auktion.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
25.09.2018
bis
29.09.2018
367. Heinrich-Köhler-Auktion
[mehr]
29.09.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
26.09.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: Nord-/Südamerika)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Ho­henfelder ... [mehr]
26.09.2018 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
27.09.2018 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]
27.09.2018 Postgeschicht­lich-philatelistischer AK
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
29.09.2018 Ansichtskarten-, Brief­marken- und Münzbörse
03042 Cottbus/Messe, Vorparkstr. 5/15-22 Uhr[mehr]