70. Jahrgang

Auktionsberichte

Bundesrepublik – alles andere als ein Ladenhüter!


23.01.2019 | (wm) Jennes & Klüttermann aus Köln bo­ten am 7. Dezember 2018 in einem Hard­cover-Sonderkatalog die "Sammlung Pro­fessor Dr. H. - Frankaturen Deutschland" an. Die 1500 Brieflose waren schon etwas Außergewöhnliches: In der Regel porto­ge­rechte Mehrfachfrankaturen mit teils seltenen Destinationen und anderen Be­son­der­heiten.


Um es vorwegzunehmen: Nahe­zu alle Lose waren maßvoll im Ausruf ange­setzt, was Bieter offenbar beflügelte, denn für nicht wenige Lose wurde deutlich mehr, zu­weilen sogar bis zum Mehrfachen des Aus­rufpreises, geboten. Nimmt man nur ein­mal die 311 Lose der Bundesrepublik (Los 1146-1457, ohne Ganzsachen) als zu betrachtendes Teilgebiet heraus, dann lässt sich feststellen, dass nur 25 Prozent dieser Lose liegenblieben, also 79. Eine Verkaufsquote von 75 Prozent - noch vor zu erwartendem Nachverkauf - gilt in der Branche als eine gute Zahl. Für Bundesrepublik zumal, denn dieses Gebiet, dessen Marken seit vielen Jahren zunehmend weniger Nachfrage in­folge sinkender Neueinsteiger erfährt, hat auf Brief immer noch viel zu bieten.


» www.jennes-und-kluettermann.de

» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2019
bis
23.11.2019
181. Loth-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
65. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
Versteigerung Auction Galleries Hamburg
[mehr]
30.11.2019 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
04.12.2019 Dorotheum-Briefmarken-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.11.2019 Enzian Briefmarkentausch
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]
20.11.2019 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]
21.11.2019 Knätschabend
99867 Gotha/Klub "Galletti" der ... [mehr]
21.11.2019 Vortrag
Sven Heise "Die deutschen Hufeisenstempel - ... [mehr]
21.11.2019 Vortrag
Hans-Werner Salzmann "Ein Freiherr - ... [mehr]