69. Jahrgang

Auktionsberichte

Seltene Bezirks­hand­stempel


30.08.2010 | LEIPZIG 4000 Lose aus fast allen Sammel­ge­bieten enthält die 152. Briefmar­ken­auktion der Firma Fortagne & Lipfert am 17. und 18. Sep­tember.


Den Auftakt machen 150 Zeppelin­lose, darunter ein Brief aus den Niederlanden von der Unglücksfahrt des LZ 129. Es folgen gut besetzte Bereiche wie Schiffspost, Heimat­philatelie oder Ansichts­karten. Das Topstück beim Deutschen Reich ist eine MiNr. 9 H der Marshall-Inseln auf portogerechter Ansichtskarte (1500 Euro). Reichhaltig zeigt sich mit 400 Losen Deutschland nach 1945, u. a. mit Lokal- und OPD-Ausgaben. Bei den Bezirkshand­stempeln findet man einige "kleine Rari­täten" wie die unten ab­gebildete Postkarte. Vie­le bessere Ausgaben und Be­sonderheiten zeigt die DDR. Dem Europa- und Übersee-Teil schlie­ßen sich rund 970 Lots, Engrosposten und Sammlungen überwiegend aus Privat­hand an.
Internet:


» www.briefmarkenauktion-leipzig.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
21.08.2018 Tausch und Plausch
12105 Berlin/Se­niorenfreizeitstätte ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Henry Biebaß "Besondere Verwendungen von ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Schinkel "Bezirkshandstempel - Die ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: England/Common­wealth)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]