69. Jahrgang

Auktionsberichte

Postgeschichte ab Vorphilatelie


30.08.2010 | KIRCHLENGERN Wie im­mer viele postgeschichtlich interessante Stücke umfasst die 144. Pumpenmeier-Auktion am 18. Sep­tem­ber.


Das beginnt schon weit in der Vor­philatelie mit dem sehr seltenen Receiver-Kreis­stem­pel "1/Off" vom 3. Januar 1670 rückseitig auf komplettem Brief von Whitehall nach Long­wood (1200 Euro). Weitere Beispiele sind eine nicht verausgabte finnische Ganz­sa­chenkarte von 1911, dreisprachig mit russischem, schwedischem und finnischem Text, bedarfsgebraucht aus Hel­sing­fors nach Tam­merfors (1200 Euro) und eine Rot-Kreuz-Karte an italienische Internierte in Bhuket/ Thailand 1943 (nur drei Italiener "saßen" dort – 1000 Euro). Ne­ben einem abwechs-
lungsreichen Alt­deutsch­land-Angebot ist Deutsches Reich gut besetzt, wobei es auch hier interessante Frankaturen und Verwen­dungen sind, die ins Auge fallen. Als Beispiel mag die MiNr. 260 als sehr seltene portogerechte Ein­zelfrankatur auf Ortsbrief Berlin vom 23. Februar 1923 dienen (580 Euro). Auch Nachkriegsdeutschland bietet ein breites Spektrum. Den Abschluss bilden ein um­fangreicher Sammlungs-Teil und Son­der­gebiete wie Flug-, Feld- und Lager­post.
Internet:


Bildbeschreibung: Sehr seltener Langstempel "Erster Flugversuch in D.S.W.A" auf 10-Pf-Frage-Ganzsachenkarte von Swakopmund 18. Mai 1914 nach Zwi­schen­landung in USAKOS zum 2. Etappenort KARIBIB (5200 Euro).

» www.pumpenmeier.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.08.2018 Tauschabend und Information
63322 ... [mehr]
21.08.2018 Tausch und Plausch
12105 Berlin/Se­niorenfreizeitstätte ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Henry Biebaß "Besondere Verwendungen von ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Schinkel "Bezirkshandstempel - Die ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: England/Common­wealth)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]