69. Jahrgang

Auktionsberichte

Mobiler Postservice: Nicht autorisierter Kastenstempel!


01.01.2010 | BONN Ein Leser machte uns auf den abgebildeten dreizeiligen Gummistempel "86922 Eresing Mobiler Postservice" aufmerksam, der sich auf einem in der Postagentur 86949 Windach am 9. Oktober 2009 abgestempelten Brief befand.


Wir haben bei der Pressestelle der Deutschen Post in München nach gefragt, wobei sich herausstellte, dass es sich um eine Eigeninitiative eines Zustellers handelt. "Die Dokumentation der Postannahme durch den Mobilen Postservice ist so nicht vor gesehen", erklärte Pressesprecher Erwin Nier. "Der Einsatz des Gummistempels ist nicht autorisiert und nach Bekanntwerden unterbunden worden." Der Zusteller hatte dabei keinerlei philatelistische Spielereien im Kopf, sondern wollte mit dem Gummistempel die Post, die durch seine Hände gelaufen ist, gegenüber der Postagentur dokumentieren, wo er auch seine Benachrichtungen hinterlegt. Er konnte (oder wollte) keine Angaben über die Mengen der Post machen, die er so gekennzeichnet hat.


» Zurück zur übersicht
 « | | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
19.08.2018 Briefmarken-, Münz- und Ansichtskartentausch
33330 Gütersloh/Casino "Grün-Weiß", ... [mehr]
19.08.2018 Tausch­tag
44369 Dortmund/Städ­ti­sche ... [mehr]
19.08.2018 Tausch­tag
19.8.: 63128 Dietzen­bach/Volks­hochschule ... [mehr]
20.08.2018 Tauschabend und Information
63322 ... [mehr]
21.08.2018 Tausch und Plausch
12105 Berlin/Se­niorenfreizeitstätte ... [mehr]