69. Jahrgang

Auktionsberichte

Schwerpunkt Deutschland


31.12.2016 | LEIPZIG Auf der 171. Briefmarkenauktion in Leipzig am 13. und 14. Januar 2017 kommen über 4000 Lose aus fast allen Sam­mel­gebieten unter den Hammer.


Den Auftakt bilden 480 Lose Zeppelinpost (1912/1939), davon 220 aus dem Deut­schen Reich, 190 aus Europa und 70 aus Übersee mit teils frühen Zeppelinbelegen und interessanten Zuleitungen. Daran an­schließend ergänzen 75 Flugpost-Lose mit DR-Pionierluftpost sowie Lose aus Euro­pa/ Übersee das Angebot.

Aus den Bereichen Schiffspost, Feldpost und Kriegsgefangenen-Post kommen ca. 120 Po­sitionen und 150 mit Motiven von Bahn­post, Propaganda, Sport bis Zensur sowie Heimatphilatelie/Postgeschichte (160 Lose) zum Verkauf. Über 140 Lose mit über 3800 alten Ansichtskarten überwiegend aus Deutschland sowie Material zur Zeit­ge­schichte mit Siegelmarken, Heimatphilatelie und 30 Lose historische Wertpapiere (Aktien, Banknoten, Notgeld) vervollständigen die Angebotspalette.

770 Lose Deutsches Reich mit Gebieten einschließlich Altdeutschland (150) zeigen ein reichhaltiges Angebot, dabei Brustschilde, Krone/Adler und Germania-Ausgaben mit vielen Besonderheiten, Farben, Platten­feh­lern und Ganzsachen sowie Drittes Reich, Dienstpost, Auslandspostämter/Kolonien, Abstimmungsgebiete und Besetzte Gebiete (Erster und Zweiter Weltkrieg).

Es folgen 360 Lose Deutschland nach 1945 mit Lokalausgaben (30) von Bad Saarow bis Strausberg, OPD- und Kontrollrats-Aus­ga­ben (dabei bessere Farben, Postmeister­tren­nungen, Plattenfehler, viel Attestware) und SBZ-Teil mit interessanten Ausgaben, Ganz­sachen und Belegen (auch im Lot-Bereich gut vertreten). Einige bessere Stücke AM-Post/Westdeutschland warten auf neue Be­sitzer. Das Sammelgebiet DDR bringt 380 Lose, dabei viele gesuchte Aus­gaben, Far­ben, Plattenfehler, geprüfte Was­serzeichen-Besonderheiten, Druckvermerke, Marken­heft­chen, Belege, Ganzsachen und Dienst/ ZKD-Post.

Der Europa- und Übersee-Teil beinhalten ca. 230 Einzellose, dabei klassische Ausga­ben/Wer­te und Belege.

Den Abschluss bilden über 850 Lots/En­grosposten beliebter Sammelgebiete, er­gänzt durch gehaltvolle Sammlungen. Ver­treten sind u.a. Sachsen (Nummern­stem­pel-Kollektion), Deutsches Reich, Ko­lonien, Memel, DDR mit Dienst/ZKD, Ber­lin/Bund sowie Frankreich, Italien, Lettland, Öster­reich, Schweiz, UdSSR, VR China und Phi­lippinen.


Bildbeschreibung: Startet auf der Briefmarkenauktion in Leipzig mit 800 Euro: DDR MiNr. 439 aIIg XI auf Ein­zahlungs-Auftrag im Ortsverkehr.

» www.briefmarkenauktion-leipzig.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
15.09.2018
bis
22.09.2018
Corinphila Veilingen
[mehr]
24.09.2018 462. Nordphila-Auktion
[mehr]
25.09.2018
bis
29.09.2018
367. Heinrich-Köhler-Auktion
[mehr]
29.09.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
21.09.2018 Vereinsabend
82110 Germering/Stadthalle, III. Stock ... [mehr]
22.09.2018 77. Briefmarken­bör­se
09599 Freiberg/Konzert- und Ballhaus ... [mehr]
22.09.2018 Deutsch-Nie­der­ländischer Tauschtag
26844 Jemgum/Dorf­gemein­schafts­haus ... [mehr]
23.09.2018 Börse für Briefmarken, Ansichtskarten und Münzen
33330 Gütersloh/Ca­si­no "Grün-Weiß", ... [mehr]
23.09.2018 Fränkischer Briefmarken-Groß­tauschtag mit Münzen und Ansichtskarten
90552 Röthenbach an der ... [mehr]