68. Jahrgang

Auktionsberichte

Zusatzleistung Prio auch für Groß- und Maxibriefe


08.09.2017 | BONN Für einen Aufschlag von 0,90 Eu­ro zum normalen Porto können Post­karten, Standardbriefe, Kompaktbriefe, Großbriefe und Maxibriefe (neu) mit dem Prio-Service versehen werden. "Prio" bedeutet eine bevorzugte Be­handlung der Sendung.


Dieser Dienst wird ab sofort bei den Stempelstellen in Weiden und Berlin auch für Sammlersendungen angeboten. Diese Sendungen müssen in einem freigemachten Umschlag an die Stem­pelstelle eingeliefert werden. Die Lauf­zeitmessung bei Prio-Sendungen be­ginnt mit dem Einscannen bei den Stempelstellen und endet im Ziel-Briefzentrum. Alle Stempelaufträge wer­den wie zuvor in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und gestempelt. Sendungen mit dem Wunsch „Prio“ werden mit dem "H-Aufkleber" versehen und eingescannt. Sollte der Kunde einen Einlieferungsbeleg wünschen, so ist dieser mit einem vom Ab­sender vorfrankierten Umschlag zu­rück­zusenden.


» Zurück zur übersicht
 « | | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
20.11.2017
bis
22.11.2017
Schlegel-Jubiläumsauktion
[mehr]
22.11.2017
bis
24.11.2017
218.-221. Corinphila-Auktion
[mehr]
24.11.2017
bis
25.11.2017
175. Loth-Auktion
[mehr]
30.11.2017 169. Austrophil-Auktion
[mehr]
01.12.2017
bis
02.12.2017
61. Aix-Phila-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
20.11.2017 Tauschabend und Information
63322 Rödermark ... [mehr]
20.11.2017 Tauschtag
50321 Brühl/Max-Ernst-Gymnasium, Rodderweg ... [mehr]
21.11.2017 Tausch
71065 Sindelfingen/Haus der Donauschwaben, ... [mehr]
21.11.2017 Vortrag
E. Mahnert "100 Jahre Hauptbahnhof Leipzig“[mehr]
21.11.2017 Vortrag
Rainer von Scharpen "Löcher, die bereichern ... [mehr]