Briefmarke „Semmering Südbahnhotel – POsieren aus PrOtest“

Laut Medienberichten soll das Areal rund um das ehrwürdige Süd­bahn­hotel im UNESCO-Welterbe „Semmeringbahn mit umgebender Land­schaft“ verbaut werden, wofür die Gemeinde Semmering das örtliche Ent­wicklungs­konzept und den Flächenwidmungsplan abzuändern sowie den Teilbebau­ungsplan „Areal Südbahnhotel“ neu zu erlassen beabsichtigt. An­rainer stemmen sich gegen
weiterlesen …

Neue Ganzsachen und Eigenausgaben

Bonn (GD) Aus der aktuellen Dau­erserie „Welt der Briefe“ wurden folgende Neuauflagen mit „GOGREEN“-Logo auf der rückseitigen Verschluss­klappe bekannt: – „PLUSBRIEF DIN Lang ohne Fenster“ mit Wertstempel 85 Cent „Brieftaube“ und neuem Druckvermerk „22.11. 2023“; – „PLUSBRIEF B4-Versandtasche“ ohne Fenster (Querformat), Wertstempel
weiterlesen …

Neues vom Prüferbund BPP

Radolfzell Die nachfolgenden Prüfer wurden neu in den Bund Philatelistischer Prüfer (BPP) aufgenommen: Christian Neumann, Kurze Straße 6, 79618 Rheinfelden, Telefon 07623/6 26 21, kcneu mann@gmx.de, Prüfgebiet: Tschechoslowa­kei, 1. Republik 1919–1939, MiNrn. 1-405; Maxime J. Citerne, Borngasse 3, 61462 Kö­nigstein, Telefon 0176/64
weiterlesen …

170 Jahre Semmeringbahn und 25 Jahre Welterbe „Semmeringbahn mit umgebender Landschaft“

Vor 25 Jahren, im Mai 1999, überreichte Bernd von Droste zu Hülshoff, Direktor des UNESCO-Welterbe-Zentrums, im Beisein von Kultur­mi­nis­terin Elisabeth Gehrer und Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll die UNESCO-Welterbe-Urkunde „The Semmering Railway“ dem Bürgermeister der Gemeinde Semmering, Hermann Düringer, stellvertretend für alle Bürgermeister
weiterlesen …

München grüßt Paris

Am 7. Juli findet von 9 bis 14 Uhr der zweite diesjährige Großtauschtag der Münchner Brief­mar­kenvereine im Bürgersaal Fürs­ten­ried (Züricherstr. 35, 81476 München) statt. Das Event-Team der Deutschen Post hat seine Teilnahme zugesagt und wird außer dem abgebildeten Sonderstempel die ak­tuellen Neuheiten
weiterlesen …

Stempel des Monats Juli: Wunder von Bern

(bdph-esc) Nach dem Ausschluss der deut­schen Nationalmannschaft von Fußball­welt­­­meisterschaften im November 1945 durfte die (west-)deutsche Nationalmannschaft erstmals wieder an der Fußballweltmeis­terschaft 1954 in der Schweiz teilnehmen. Der deutschen Nationalmannschaft ge­lang der Einzug ins Finale, wo sie am 4. Juli 1954 im Berner
weiterlesen …