Kobold-Medaille für Karl Bauer

(wm) Kurz nach seinem 91. Geburtstag erhielt Karl Bauer die Gustav-Kobold-Me­daille. Diese höchste Auszeichnung, die IN­FLA-Berlin zu vergeben hat, wird nicht nur für hervorragende Ver­dienste bei der Er­forschung deutscher Sammel­ge­biete verliehen – die Preisträger müs­sen die Ergebnisse auch veröffentlichen und somit al­len
weiterlesen …

Neue Ganzsachen und Eigenausgaben

Bonn (GD) Aus der neuen Dauerserie „Welt der Briefe“ mit Matrixcode wur­de folgender Umschlag mit neuem Druck­vermerk bekannt: – „PLUSBRIEF B4-Versandtasche“ ohne Fenster (Querformat), Wertstempel 160 Cent „Briefdrachen“ mit neuem Druck­vermerk „20.12.2021“. An neuen Werbeaussendungen mit Ab­senderlogo „Deutsche Post“ oder nur mit
weiterlesen …

42. Lanaphil mit EppanPhil

Lanaphil und EppanPhil sind die zwei größten Südtiroler Sammlerbörsen, die seit mehreren Jahren stattfinden. Sie sind der Treff­punkt für Sammler von historischen An­sichts­karten, Briefmarken, auch personalisierten Briefmarken, Münzen, historischen Briefe, Vorphilatelie, Ganzsachen, Heimatbe­legen, Heiligenbildchen, Militaria, Bankno­ten, Tele­fonwertkarten, Tirolensien und an­deren Bü­chern, Stichen,
weiterlesen …

Tauschen „live“ beim WPhV

Vielen Briefmarkensammlern ist das Städtische Gebäude „MuseO“ in Stuttgart-Gablenberg ans Herz gewachsen. Über ein Jahrzehnt hat sich dort der Württembergische Philatelistenverein Stutt­gart 1882 e. V. (WPhV) regelmäßig jeden Monat im zweiten Stock zum Tauschen getroffen. Doch für manchen waren die Treppenstufen ohne
weiterlesen …

DPhJ goes digital

Bad Homburg Am 18. und 19. Juni trafen sich Landesringe, Fachstellen und Vorstand der Deutschen Philatelisten-Jugend (DPhJ) zur jährlichen Hauptversammlung in Bad Hom­burg. Als Rahmenprogramm wurde ei­ne Auktion durchgeführt, deren Erlös der Jugendarbeit zugute kommt. Um zukünftig die individuelle Vorbereitung auf die
weiterlesen …