69. Jahrgang

Auktionsberichte

Österreich: Werbung für die Briefmarke im Alltag


06.12.2017 | WIEN "Wie in den letzten Monaten immer wieder bewiesen wurde, ist es uns ein gro­ßes Anliegen, die Briefmarke wieder verstärkt in den Alltag zu integrieren", schreibt Stefan Nemeth, Leitung Philatelie & Sor­ti­mentsmanagement Österreichische Post AG, im Editorial der November-Ausgabe des Phil­ateliemagazins „Album“, das in die österreichische Verbandszeitschrift "Die Brief­mar­ke" integriert ist.


Ende September wurden in vorerst 21 Pilot-Postfilialen die bisher verwendeten OPAL-Klebezettel durch sog. "Dispenser-Marken" ersetzt. Dabei handelt es sich um selbstklebende Rollenmarken mit den gängigen Wertstufen 68 (Motiv: Kaf­feehaus), 80 (Dürnstein), 125 (Schafberg­bahn) und 250 Cent (Dachstein), die vom österreichischen Illustrator Roland Vorlaufer gestaltet wurden. Statt nichtssagender Kle­bezettel erhalten die Empfänger der Post­sendungen nun Briefmarken mit Sicher­heits­zähnung und typisch österreichischen Motiven, die mehrmals im Jahr gewechselt werden sollen und so vielleicht den einen oder anderen anregen, sich dem Briefmar­kenhobby zuzuwenden. Es besteht im übrigen die Möglichkeit, die "Dispenser-Mar­ken" zu abonnieren.

Vorbildcharakter haben auch andere, be­reits umgesetzte Maßnahmen der Öster­rei­chi­schen Post zur Förderung der Briefmarke. "In jeder Filiale werden die jeweils aktuellen Sondermarken noch sichtbarer in einer schwarz hinterlegten Plexi­glas-Steckkarte präsentiert - so hat jeder Besucher einer Postfiliale so­fort einen Über­blick über die neuesten Brief­markenaus­gaben", verkündete Nemeth be­reits einen Monat zuvor an gleicher Stelle. "In 15 ausgewählten Filialen gibt es zudem bereits spezielle Philatelie-Wände mit einem umfassenden Überblick über das Philatelie-Sortiment. Dort stehen unseren Sammlern besondere Dienstleistun­gen zur Verfügung. So kann man etwa eine Sen­dung mit einem Sammlerstempel versehen lassen. Vereine können an einem schwarzen Brett Termine ausschreiben oder Veranstal­tungen ankündigen - damit es in Zukunft für Philatelie-Freunde noch einfacher ist, miteinander in Kontakt zu bleiben."


» Zurück zur übersicht
 « | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
18.01.2018 Hettinger-Auktion
[mehr]
20.01.2018 182. Rauhut-&-Kruschel-Auktion
[mehr]
26.01.2018
bis
27.01.2018
57. Auktion Potsdamer Philatelistisches Büro
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
17.01.2018 Tausch­tag
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]
17.01.2018 Tauschtreffen
53783 Eitorf/"Brü­ckenstübchen", ... [mehr]
18.01.2018 Sammlertref­f, Tauschtag
59872 Meschede/Gaststätte "Kotthoff's ... [mehr]
18.01.2018 Tauschtag
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
18.01.2018 Vortrag
Dr. Markus Kohler/Claus Petry "Deutsches ... [mehr]