69. Jahrgang

Auktionsberichte

Sammlungen und Nachlässe für jedermann


23.04.2016 | AACHEN Mit qualitativ hochwertiger Stan­dard­ware aus Deutschland eröffnet die 58. AIX-PHILA-Auktion am 20. und 21. Mai in Aachen.


Dabei kommen u.a. alle Zeppelin­sätze postfrisch mit Attesten zu je 800 bis 1000 Euro unter den Hammer. Highlight bei den Ausgaben vor 1945 dürfte eine Marke aus Oberschlesien zu 75 Pf sein, die einen kopfstehenden Aufdruck trägt und mit 2500 Euro ins Rennen geschickt wird (Abbil­dung unten). Der seltene Weihnachtsblock MiNr. 2 v aus der Sowjetischen Besatzungs­zone startet mit 1000 Euro, ein gestempelter Währungsblock mit 600 Euro und der begehrte Posthornsatz der Bundesrepublik zweimal mit 500 bzw. 600 Euro sowie als Viererblocksatz mit 1500 Euro. Aus einem starken Europa-Angebot ragt ein österrei­chischer WIPA-Block mit einem Startpreis von 800 Euro heraus. Auf großes Interesse dürften zahlreiche Blockausgaben der VR China stoßen, angefangen bei den Pfingst­rosen (700 Euro) bis zum Jahr des Kindes (500 Euro).

Den traditionellen Höhepunkt wird dann sicherlich der Samstag mit der Versteige­rung von mehr als 1500 Sammlungen, Pos­ten und ganzen Nachlässen liefern. Bei 10 Euro bis 15 000 Euro Ausruf ist für garantiert jeden Sammler ein Schnäppchen zu ma­chen. Kollektionen des Deutschen Reiches zum Beispiel beginnen mit 4000 oder 3500 Euro, bei den Kolonien kann man bei 2000 Euro einsteigen, bei der Deutschen Lokal­post nach 1945 mit 1500 Euro, und für eine komplette Sammlung Bundesrepublik wird man wenigstens 1000 Euro hinblättern müs­sen. Im Europa-Teil wird eine Spezial­sammlung französischer Automatenmarken mit 4000 Euro ins Rennen geschickt, eine Kollektion Österreich mit 2000 Euro und eine weitere aus Russland mit 1500 Euro. Zwei alte Alben mit Marken aus Übersee er­warten wenigstens 1000 Euro, und bei einer nahezu kompletten Sammlung der VR Chi­na dürfte der Startpreis von 15 000 Euro schnell Makulatur sein. Ganze Regale und Nachlässe sind teilweise schon ab 10 Euro zu haben, was nicht zuletzt wieder eine große Zahl in- und ausländischer Sammler nach Aachen locken dürfte.


» www.aixphila.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
19.02.2018
bis
23.02.2018
39. Gärtner-Auktion Philatelie & Ansichtskarten
[mehr]
22.02.2018
bis
23.02.2018
61. Rölli-Auktion
[mehr]
23.02.2018 124. Eisenhammer-Auktion
[mehr]
24.02.2018 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
27.03.2018
bis
28.03.2018
131. Versteigerung Württembergisches Auktionshaus
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
22.02.2018 Briefmarken-Tausch­­tag
42275 Wuppertal/Har­mannus-Obendiek-Haus ... [mehr]
22.02.2018 Postgeschicht­lich-philatelistischer AK
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
24.02.2018 Vortrag
Wolfgang Ehrhardt "Zur Postgeschichte von Schwedt"[mehr]
25.02.2018 39. Münz-, Briefmarken- und Sammlerbörse
16909 Wittstock-Dosse/Stadthalle Wittstock, ... [mehr]
25.02.2018 Großtausch­tag
44369 ... [mehr]