69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Österreich: Neue Markeneditionen


20.04.2017 | WIEN In der Markenedition 1 ist die Serie "Sternzeichen" mit der Abbildung eines Stie­res fortgesetzt worden. Die Sonne befindet sich in der Zeit vom 21. April bis 20. Mai in diesem Tierkreiszeichen. Die 68-Cent-Marke kostet 2,40 Euro, im Abo 1,90 Euro.


Eine weitere Markenedition 1 ist unter der Bezeichnung "Aus Rudolf Gallers Her­ba­ri­um" gestartet worden. Das Herbarium, eine Sammlung getrockneter und gepresster Pflan­zen bzw. Pflanzenteile auf Brief­marken, ist ein beliebtes Sammelgebiet, dem sich Ru­dolf Galler seit Jahren verschrieben hat. Nun bietet die Österreichische Post dieses Motiv auf 68-Cent-Marken im Abonnement an. Pro Quartal sollen fünf neue Motive erscheinen. Preis pro Stück: 2,50 Euro.

Innerhalb der noch jungen Markenedition 4 ist ein Kleinbogen "Österreichs Naturschät­ze" aufgelegt worden. Die vier Marken zu je 68 Cent illustrieren den Mondsee, das Wald­viertel, die Südsteiermark und den Gosau­see mit Dachstein. Der Preis beträgt 5,50 Euro, im Abo 4,50 Euro.

Die Markenedition 20 ist mit zwei Ausgaben ergänzt worden:

1. "Schätze der Habsburger" - Das Kunst­historische Museum wurde für die gemeinsame Präsentation der Kunstschätze der Habsburger von Kaiser Franz Joseph eröffnet und beherbergt u.a. die Ägyptisch-Orienta­lische Sammlung, die Antikensamm­lung, die Gemäldegalerie, die Kunstkam­mer, das Münzkabinett und die Museumsbi­bliothek. An anderen Orten befinden sich weitere Schätze, so beispielsweise in der Hofburg und in der Kaiserlichen Wagenburg im Schloss Schönbrunn. 20 ausgewählte da­von sind auf einer Markenedition 20 mit 15 Werten zu 68 und fünf zu 80 Cent zu sehen.

2. "Geschützte Tiere aus aller Welt" - Weltweit sind immer mehr Tiere in ihrem Bestand gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht. Viele Arten sind bereits für immer verschwunden. Der Rückgang ihres Lebensraumes durch Bewirtschaftung, die Jagd durch den Menschen und drastische Klimaveränderungen sind wesentliche Ursachen für die Gefährdung dieser Tiere. Die neue Edition zeigt 20 schützenswerte Tiere wie Eisbar, Nashorn, Tiger oder Pan­dabär auf 15 selbstklebenden Werten zu 68 und fünf zu 80 Cent.

Die Markenedition 20 kostet 20,90 Euro, im Abo 15,90 Euro.


» Zurück zur übersicht
 « | | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
16.08.2018
bis
17.08.2018
Raritätenauktion PRAGA 2018
[mehr]
16.08.2018
bis
18.08.2018
100. Gert-Müller-Auktion
[mehr]
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
15.08.2018 Tausch­tag
12203 Berlin-Lichter­felde/Restaurant ... [mehr]
15.08.2018 Tauschtreffen
53783 Eitorf/"Brü­ckenstübchen", ... [mehr]
16.08.2018 Tauschtag
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
17.08.2018 Sammlertreff für Briefmarken, Belege, Münzen und Ansichts­karten
53909 Zülpich/Franken Gymnasium, Keltenweg ... [mehr]
18.08.2018 Brief­marken­tausch
51105 Köln-Humboldt/Grem­berg/Evangelische ... [mehr]