69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Gedenkganzsache "25 Jahre neue PLZ"


09.07.2018 | BONN An die Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen im Jahre 1993 erinnert die Deutsche Post am 12. Juli mit einer Gedenkganzsache, auf die die 55-Cent-Sondermarke von 2003 zum 10-jährigen PLZ-Jubiläum und ein ATM-Wert "Briefe schreiben" zu 15 Cent eingedruckt sind.


2018 feiert die Deutsche Post zum 25. Male die Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen. Nach einer wechselvollen Geschichte der Postleit­zahlen in Deutschland wurde nach der Wiedervereinigung Deutschlands ein neues, kundengerechtes und effizientes System benötigt. Das System sollte auf Jahre angelegt Bestand haben und verschiedene Mängel der Vorgängersys­te­me beseitigen. Die Grafik zeigt die seit 25 Jahren gültigen PLZ-Bereiche - es zeigt sich eine Karte von Deutsch­land, die kein Ost und West mehr kennt. Die dezent eingefügten Schraf­furen unterstreichen dennoch die Unterschiede der jeweiligen Regionen. Das vor 25 Jahren eingeführte System der fünfstelligen PLZ funktioniert von den friesischen Inseln bis zur Zugspitze und vom Aachener Dom bis in die Lausitz perfekt. Eine Erfolgsgeschichte, die Se­bas­tian Heinicker grafisch umgesetzt hat. Für die im Mehrfarben-Off­setdruck der Firma Deutscher Philate­lie-Service GmbH (Wermsdorf) ge­druck­te Ganz­sache gibt es einen Erst­verwendungs­stempel. Sie kostet 0,90 Euro.


» Zurück zur übersicht
 « | | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
Keinen Eintrag gefunden.



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
17.12.2018 Tauschabend mit Jahresrückblick und Weih­nachtsfeier
63322 ... [mehr]
17.12.2018 Vortrag
Gunter Rhensius "Postgeschichte der Insel ... [mehr]
18.12.2018 Vortrag
Dr. A. Eska "Hindenburg auf Briefmarken"[mehr]
19.12.2018 Tauschtreffen
53783 Eitorf/"Brü­ckenstübchen", ... [mehr]
21.12.2018 Sammlertreff für Briefmarken, Belege, Münzen und Ansichts­karten
53909 Zülpich/Franken Gymnasium, Keltenweg ... [mehr]