69. Jahrgang

Aktuelles von der Deutschen Briefmarken-Revue

Post vom Weihnachtsmann


02.02.2018 | BONN (GD) Wie in den Vorjahren erhielten Briefe­schreiber, die ihre Weihnachtswünsche an die Weihnachtspostfiliale in Himmel­pfort gerichtet haben, ein Antwort­schrei­ben der Deutschen Post AG.


Der Versand erfolgte mit einem beidseitig bedruckten Um­schlag im Format C6/5 mit individuellem Wertstempel "Weih­nachtsmann auf Zustellerdreirad" und Vor­aus­entwertung durch Sonderstempel ".../ HIMMELPFORT/... / (Datum)/16798”. Bei Absendern im Inland weist der Umschlag einen Wertstempel zu 70 Cent ohne oder mit einem von vier verschiedenen VE-Da­ten, bei Absendern im Ausland einen zu 90 Cent ohne oder mit einem von drei verschiedenen VE-Daten auf.

Einen weiteren derartigen Umschlag leg­te die Post wieder für die Christkind­post­fliale in Himmelpforten auf, bei dem ein individueller Wertstempel "Engel am Briefkasten” mit Vorausentwertung durch Sonderstempel ".../HIMMEL­PFOR­TEN/ .../(Datum)/21709” Ver­wen­dung fand. Die Umschläge für das In­land mit ei­nem Wertstempel zu 70 Cent wurden mit drei verschiedenen VE-Daten, die Umschläge für das Aus­land zu 90 Cent mit zwei verschiedenen VE-Daten produziert.


» Zurück zur übersicht
 1 | 2 | 3 | 4 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
21.08.2018 Tausch und Plausch
12105 Berlin/Se­niorenfreizeitstätte ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Henry Biebaß "Besondere Verwendungen von ... [mehr]
21.08.2018 Vortrag
Schinkel "Bezirkshandstempel - Die ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­abend (Schwerpunkt: England/Common­wealth)
33378 Rheda-Wiedenbrück/Hohenfelder ... [mehr]
22.08.2018 Tausch­treffen
53721 Siegburg/Res­taurant "KUBANA", ... [mehr]