70. Jahrgang

Auktionsberichte

Ungewöhnliches Angebot führte zu starkem Resultaten


21.12.2010 | GENF Sechs Kataloge, nahezu 3500 Lose und persönlich anwesende Bieter aus aller Welt kamen zur Herbst-Auk­tion von David Feldman in die Schweiz, um zu besichtigen und zu steigern. Die Schweiz, mit Losen von Kantonal­marken bis zu modernen Raritäten, war der "Star" der Veranstaltung vom 17. bis 20. November 2010.


Mit Steigerungen von 150 bis 200 Prozent gegenüber den Schätz­werten wurde sogar der Sammlungs-Teil in den Schatten gestellt. Dort fanden große Lose sowohl aus Frankreich, Groß­britannien und dem Commonwealth als auch aus dem Rest der Welt das Interesse nicht nur der in Genf live Anwesenden, sondern - dank ausführlicher Dokumentierung des Inhaltes - auch der Internetbieter, die online an der Auktion teilnahmen und we­sentlich dazu beitrugen, dass viele Lose den Ansatz weit übertrafen.

Gerade die Internetbieter traten engagiert auf, kämpften hart gegeneinander und gegen im Auktionsraum anwesende Agen­ten und Sammler. Sie waren in einem noch nie dagewesenen Ausmaß bei vielen Losen erfolgreich. Allgemein erwiesen sich die Resultate als zufriedenstellend bis ausgezeichnet.

Besonders gefragt waren seltene Marken und Briefe aller Gebiete. Hinzu kam die halbjährliche Auktion "Weltraritäten". Hier erzielte die Kanada "New Carlisle" Post­meis­tervorläufer 334 600 Euro. 143 400 Euro erreichte der früheste Druck der Mauritius "Post Paid" 2d auf Brief, das schönere der zwei bekannten Exemplare. Au­ßerdem waren Kehrdrucke gesucht. Für die Frankreich 1 Franc bräunlich-karmin von 1849 Paar im ungebrauchten Paar wurden 191 200 Euro bezahlt, für ein Paar der 15c gelb der Schweiz von 1882 59 750 Euro.

Die Feldman-Niederlassung New York plant im Frühjahr 2011 eine Auktion mit seltenen Marken und Briefen weltweit. Daneben wird es ein großes Angebot von Britisch Nord Amerika und Postgeschichte (Kanada, New Brunswick & Nova Scotia) geben.


Bildbeschreibung: 334 600 Euro kostete diese einmalige provisorische Postmeisterstem­pelung aus New Carlisle in Kanada, die sich u.a. in den berühmten Samm­lungen von Philipe de Ferrary und Maurice Burrus befand.

» davidfeldman.com

» Zurück zur übersicht
 « | | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
22.11.2019
bis
23.11.2019
181. Loth-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
65. Aix-Phila-Auktion
[mehr]
29.11.2019
bis
30.11.2019
Versteigerung Auction Galleries Hamburg
[mehr]
30.11.2019 Therese-Weiser-Auktion
[mehr]
04.12.2019 Dorotheum-Briefmarken-Auktion
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
21.11.2019 Knätschabend
99867 Gotha/Klub "Galletti" der ... [mehr]
21.11.2019 Vortrag
Sven Heise "Die deutschen Hufeisenstempel - ... [mehr]
21.11.2019 Vortrag
Hans-Werner Salzmann "Ein Freiherr - ... [mehr]
23.11.2019 An­sichtskarten-, Brief­marken- und Münzbör­se
04463 Großpösna b. Leipzig/Pösnapark, ... [mehr]
23.11.2019 Großtauschtag für Briefmarken, Münzen und Postkarten, Werbeschau, Mobiler Beratungsdienst
78628 Rottweil/Stadthalle, Stadionstr. 40/9-16 Uhr[mehr]