69. Jahrgang

Auktionsberichte

32. Gärtner-Auktion: Herausragende Marken und traumhafte Briefe


26.09.2015 | Wer die voluminösen Kataloge der Gärtner-Auktionen über die Jahre bekommen hat, mag es kaum für möglich halten, dass dieses massive Angebot noch zu übertreffen ist. Doch genau das wird auf der 32. Ver­steigerung vom 19. bis 24. und am 27. Oktober 2015 eintreten: Brief­mar­ken, postgeschichtliche Belege, Ansichtskarten und Sammlungen so­wie Münzen und Banknoten werden in weit mehr als 35 000 Losen prä­sentiert. Es wird die bislang umfangreichste Auktion der Firmenge­schich­te sein.


Unikat von Baden

Seiner Philo­so­phie folgend bie­tet Christoph Gärtner eine möglichst brei­te Palette an Ein­zellosen und Sammlungen al­ler Art an, wobei das Hauptaugen­merk aber der Philatelie und der Bewah­rung des philatelistischen Wissens gilt. Es ist wirklich schade, wie viel Wis­sen der Sammler, soweit sie es nicht veröffentlicht haben, verloren geht. Hier gilt es, so viel Fachwissen wie möglich zu be­wahren und sei es in ausführlichen Los­beschreibungen.

Die auf sieben Tage angelegte Verstei­gerungsserie startet mit Einzellosen von Asien, gefolgt von Thematik, Übersee und Europa. Für die Einzelstücke der deutschen Sammelgebiete ist ein ganzer Tag reserviert. Zwei weitere Tage gehören den Sammlungen und Nach­lässen aller Gebiete. Ansichtskarten, Mün­zen, Banknoten und Papiergeld markieren den Abschluss am 27. Oktober.

Zu den bemerkenswertesten Stücken der kommenden Auktion gehört die Blaue Mau­ritius aus der Samm­lung der Queen leider (noch?) nicht. Das Auk­ti­onshaus Gärtner konnte diese Welt­ra­rität zwar in seinen Räumlichkeiten für zwei Tage präsentieren (im Vor­feld der Aus­stellung
in Gotha), als Ein­lie­ferung stand sie je­doch nicht zur Ver­fügung.

Aber es gibt dennoch eine große Anzahl her­ausragender Stü­cke in der 32. Verstei­ge­rung. Man nehme nur die einzigartige, neu entdeckte 1 Kr. silbergrau von Baden (1862) in postfrischer Erhaltung - in dieser Form ein Uni­kat, einen "Sach­sen Drei­er" im gebrauchten 3er-Strei­fen, mehrere einzigartige Überseebriefe aus den altdeutschen Staaten, di­verse Be­rühmtheiten wie "Vineta"- oder "Ja­luit"-Provisorien, Ger­mania-Marken der Deutschen Post in China mit doppeltem Aufdruck (in­klusive 50 Pf), aber auch einen traumhaften Brief mit ei­ner schweizerischen Doppelgenf, eine frühe deutschchinesische Mischfrankatur auf Brief und solcher speziellen Einzelstücke mehr. Da­zu werden herrliche Samm­lun­gen an­geboten wie etwa die Kollektion "Bal­lons Montés" mit fast 80 Belegen von fast allen Fahrten oder ein erster, großer Teil der unvergleichlichen J.-Kasper-Kollektion von Aerogrammen aus aller Welt. Aber auch historische Stücke sind zu haben, beispielsweise der Ehever­trag zwischen dem französischen König Louis XVI und Marie Antoinette.

Münzen, Medaillen und Banknoten - Einzellose und Sammlungen - werden auch dieses Mal extra versteigert. Am 27. Oktober, einem Dienstag, ist dafür der ganze Tag reserviert, so dass auch im Vorfeld genügend Zeit bleibt, um die vielen Einzelstücke und hochinteres­santen Kollektionen nochmals ge­nau zu inspizieren.

Ein in der Breite, Tiefe und Variabilität unvergleichliches Angebot erwartet ab Ende September die Besichtigung durch Interessierte, Sammler und Sammlerin­nen, Neugierige und alle anderen, die sich für die Philatelie und Numismatik begeistern.


» www.auktionen-gaertner.de

» Zurück zur übersicht
 « | | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | | » 

Auktionskalender

DatumAuktion
16.08.2018
bis
17.08.2018
Raritätenauktion PRAGA 2018
[mehr]
16.08.2018
bis
18.08.2018
100. Gert-Müller-Auktion
[mehr]
01.09.2018 Sonderauktion Peter Zgonc
[mehr]



Veranstaltungskalender

DatumVeranstaltung
16.08.2018 Tauschtag
42859 Remscheid/Bür­gerhaus Süd, ... [mehr]
17.08.2018 Sammlertreff für Briefmarken, Belege, Münzen und Ansichts­karten
53909 Zülpich/Franken Gymnasium, Keltenweg ... [mehr]
18.08.2018 Brief­marken­tausch
51105 Köln-Humboldt/Grem­berg/Evangelische ... [mehr]
18.08.2018 Sammlerbörse
10553 Berlin Ludwig-Loewe-Höfe, Wiebestr. ... [mehr]
18.08.2018 Treffen für Freunde und Sammler der Luft­post/Luft­fahrt-Phil­ate­lie
50668 Köln/Café-Raum in der Resi­denz am ... [mehr]